Autoren

Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 16-30 von 49

pro Seite
  1. Birgit Weidt

    Birgit Weidt lebt und arbeitet in Berlin und immer wieder auf La Réunion. Sie schreibt zu ihren Lieblingsthemen Reisen und Psychologie, zum Beispiel für GeoSaison, ZEIT, Süddeutsche Zeitung, Neue Zürcher Zeitung, Psychologie Heute, Emotion, Brigitte sowie Abenteuer & Reisen.

    Erfahren Sie mehr
  2. Hans Weißkirchen

    Der Literaturwissenschaftler Professor Hans Wißkirchen, geboren 1955, ist Direktor der Kulturstiftung Hansestadt Lübeck, zu der auch das Buddenbrookhaus gehört. Der Präsident der Deutschen Thomas Mann Gesellschaft schrieb zahlreiche Bücher über die Familie Mann.

    Erfahren Sie mehr
  3. Arezu Weitholz

    Arezu Weitholz, 1968 bei Hannover geboren, ist Autorin, Illustratorin, Journalistin, u.a. für den Reiseteil der FAS, und Textdichterin, u.a. für Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Udo Lindenberg und 2raumwohnung. Zuletzt erschienen von ihr der Roman Wenn die Nacht am stillsten ist (2012) und Der Fisch ist ein Gedicht: Beste Fischgedichte (2017). Sie lebt in Berlin.

    Erfahren Sie mehr
  4. Andreas Wenderoth

    Andreas Wenderoth, geboren am 25.6.1965, studierte Politik und Geographie an der FU Berlin, sowie Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin und war nebenbei Radio-Autor für Rias 1. Es folgte ein zweijähriges Volontariat bei der Berliner Zeitung und zwei weitere Jahre als Lokalredakteur beim Berliner Kurier.
    Seit 1995 ist Wenderoth freier Autor unter anderem für Die Woche, Zeit-Magazin, GEO, Focus, SZ-Magazin, mare, Stern, Brigitte, Merian, ADAC-Reisemagazin, Playboy, emotion, Stadtansichten, DeutschlandRadio Kultur und WDR. 2002 bis 2004 folgten die Dreharbeiten zum Dokumentarfilm Die Vergessenen der Al-Zahraa.
    Für seine Arbeiten erhielt Andreas Wenderoth verschiedene Auszeichnungen. 1997 den Theodor-Wolff-Preis, den Reisereportagepreis Goldener Kolumbus und mehrfach Auszeichnungen beim Hansel-Mieth-Preis.

    Erfahren Sie mehr
  5. Frank Wendler

    Frank Wendler, Jahrgang 1957, lebt und schreibt in Berlin.

    Erfahren Sie mehr
  6. Horst A. Wessel

    Horst A. Wessel, Jahrgang 1943, ist Historiker und Unternehmensarchivar. Er war von 1983 bis 2008 Leiter des Mannesmann-Archivs.

    Erfahren Sie mehr
  7. Ina Westman

    Ina Westman, geboren 1974, ist Schriftstellerin, renommierte Bloggerin und Kommunikationsmanagerin in der Verlagsbranche in Helsinki. Wenn sie nicht gerade Zeit in ihrem Sommerhaus auf einer Insel des Schärengartens verbringt, lebt Westman mit ihrer Familie in der finnischen Hauptstadt. Heute beißen die Fische nicht ist ihr zweiter Roman.

    Erfahren Sie mehr
  8. Michael Westphal

    Michael Westphal, Jahrgang 1965, lebt als freier Autor in Bielefeld und promovierte über Peter Weiss' Die Ästhetik des Widerstands.

    Erfahren Sie mehr
  9. Karl-Ludwig Wetzig

    Karl-Ludwig Wetzig, Jahrgang 1956, war Lektor an der Universität Reykjavík und arbeitet heute als Autor und Übersetzer aus den nordischen Sprachen. Er hat u. a. Jón Kalman Stefánsson, Gunnar Gunnarsson und Hallgrimur Helgason ins Deutsche übertragen.

    Erfahren Sie mehr
  10. Julia Whitty

    Julia Whitty, geboren 1957, Autorin und Dokumentarfilmerin, hat über fünfzig Filme zu meeresbiologischen Themen produziert, für die sie vielfach ausgezeichnet worden ist. Sie schreibt für Harper's, The New Yorker und andere große Zeitschriften. Whitty lebt in Nord-Kalifornien.

    Erfahren Sie mehr
  11. Ulrich Wickert

    Ulrich Wickert, 1942 in Tokio geboren, berichtete von 1978 bis 1981 als ARD-Korrespondent aus Paris. Von 1991 bis 2006 war er Moderator der tagesthemen. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Sachbücher sowie Kriminalromane. Bis 2014 moderierte er die Literatursendung Wickerts Bücher beim NDR. Die von ihm gegründete Ulrich-Wickert-Stiftung für Kinderrechte vergibt Preise an Journalisten und Medienprojekte für ihre Berichterstattung über Kinderrechte und das Leid von Menschen in Krisen- und Konfliktgebieten.

    Erfahren Sie mehr
  12. Jens Wickert

    Jens Wickert, Jahrgang 1963, ist promovierter Geophysiker und fotografiert bereits seit seiner Schulzeit. Er lebt in Potsdam und arbeitet dort auf dem historischen Telegrafenberg am Geo-Forschungs-Zentrum in der Weltraumforschung. 1994 überwinterte er auf der deutschen Neumayer-Station in der Antarktis und berichtete darüber in mare No. 6. Besonders mag er die Kaiserpinguine, die er in mare No. 2 vorstellte.

    www.jenswickert.de

    Erfahren Sie mehr
  13. Charlotte Wiedemann

    Charlotte Wiedemann ist freie Autorin von Auslandsreportagen, Essays und Büchern, seit 2003 mit dem Schwerpunkt "Islamische Lebenswelten". 

    Ihre Recherchen in über 20 außereuropäische Länder, darunter in den Iran, nach Pakistan,  Ägypten, Jemen, Libyen, Saudi-Arabien, Libanon, Türkei, Syrien, Oman, Tunesien, Marokko und Usbekistan. Auf dem afrikanischen Kontinent arbeitete sie in Nigeria, Swasiland, Kamerun, Senegal, Tansania und besonders häufig Mali. Vor 2003 war sie mehrfach in Südostasien unterwegs.

    Ihre Arbeiten wurden in Geo, Die Zeit, Le Monde Diplomatique, Qantara (Portal für den Dialog mit der Islamischen Welt), Südlink, Blätter für deutsche und internationale Politik, NZZ veröffentlicht. Auch als Kolumnistin der taz.

    Erfahren Sie mehr
  14. Eigel Wiese

    Eigel Wiese, Jahrgang 1947, lebt in Hamburg und arbeitet als freiberuflicher Journalist und Autor für maritime Themen. Er schrieb mehr als zehn Bücher zur Geschichte und Kultur der Seefahrt.

    Erfahren Sie mehr
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 16-30 von 49

pro Seite