Autoren

Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-15 von 37

Seite
pro Seite
  1. Roy Fabian

    Roy Fabian, geboren 1981 an der Berliner Museumsinsel. Heute freier Journalist und Autor in Hamburg für diverse Print- und Onlinemedien. Interessiert sich für Biodiversität und Artenschutz, nachhaltige Stadtentwicklung und Gärtnerei. Mag zudem Berge, das Meer und Stromgitarren-Musik.

    Erfahren Sie mehr
  2. Thierry Fabre

    Thierry Fabre, geboren 1960, ist Forscher, Essayist und Publizist. Er leitete die Zeitschrift Qantara, die vom in Paris ansässigen Institut du Monde Arabe herausgegeben wird, und war Mitarbeiter der Zeitschrift Esprit. Im Jahr 2000 war er Mitbegründer der Literaturzeitschrift La Pensée de midi, wo er auch Chefredakteur ist. Seit 2010 ist er Leiter für Entwicklung und internationale Beziehungen am Musée des Civilisations de l'Europe et de la Méditerranée (Mucem) in Marseille.

    Erfahren Sie mehr
  3. Dietmar Falk

    Dietmar Falk, 1965 am Niederrhein geboren, lebt seit 2001 als freier Redakteur und Autor in Berlin. Der studierte Geograf veröffentlicht seit den 1990er-Jahren Texte und Fotos in Zeitungen, Zeitschriften, Reise- und Sachbüchern. Aktuell ist er Redakteur der Fachzeitschrift Geographische Rundschau.

     

    Erfahren Sie mehr
  4. Sigrid Faltin

    Sigrid Faltin schreibt Features, Dokumentationen und Drehbücher von Dokumentarfilmen für ARD und ZDF. Für ihre Filme wurde sie mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, zuletzt in New York für ihren international produzierten Film über die Gründerin des Guggenheim Museum, Hilla von Rebay, über die sie auch eine vielbeachtete Biographie veröffentlicht hat. Sigrid Faltin lebt in Freiburg.

    Erfahren Sie mehr
  5. Michael Farin

    Michael Farin, geboren 1953, Verleger (belleville Verlag), arbeitet zudem als Herausgeber und Autor; Co-Autor von Der Totmacher; zahlreiche Hörspiele (u.a. Klaus Manns Mephisto, Fritz Langs Metropolis) sowie Ausstellungen. Er lebt in München.

    Erfahren Sie mehr
  6. Sebastian Faulks

    Sebastian Faulks, geboren 1953 in Newbury, studierte Literatur- und Geschichtswissenschaft in Cambridge und war viele Jahre als Journalist tätig, bevor er sich ganz auf das literarische Schreiben verlegte. Der große Wahn ist sein dreizehnter Roman und der erste, der bei mare erscheint. Faulks lebt in London.

    Erfahren Sie mehr
  7. Agnes Fazekas

    Agnes Fazekas, Jahrgang 1981, wohnt in Tel Aviv. Sie schreibt für verschiedene Gesellschaftsmagazine und die ZEIT und erzählt Nahostgeschichten am liebsten aus der Nussschale heraus beziehungsweise aus dem Swimmingpool.

    Erfahren Sie mehr
  8. Carsten Fehling

    Carsten Fehling hat der Kieler Christian-Albrechts-Universität promoviert und arbeitet dort in der Forschungsgruppe Physikalische Chemie.

    Erfahren Sie mehr
  9. T. Lux Feininger

    Theodore Lux Feininger wurde 1910 als jüngstes Kind von Julia und Lyonel Feininger in Berlin geboren. Er studierte Bühnenbild bei Oskar Schlemmer am Bauhaus und wandte sich danach erst der Malerei zu. Wie seinen Vater faszinierten ihn Schiffe. Er verließ Deutschland schon früh, ging 1932 nach Paris und zog 1936 nach New York.

    T. Lux Feininger, wie er sich als Künstler nannte, beschritt in der Folge einen ganz eigenen künstlerischen Weg. Er stellte seine Werke unter anderem auch im Museum of Modern Art in New York aus. Bis zu seinem Tod 2011 lebte er in Cambridge, Massachusetts.

    Erfahren Sie mehr
  10. Thorsten Feldbusch

    Thorsten Feldbusch, Jahrgang 1960, ist Literaturwissenschaftler und Historiker in Münster.

    Erfahren Sie mehr
  11. Ashish Fernandes

    Ashish Fernandes ist freier Journalist und Greenpeace-Campaigner. Er lebt im südindischen Bangalore.

    Erfahren Sie mehr
  12. Ranulph Fiennes

    Ranulph Fiennes, geboren 1944 in Windsor/England, ist Forscher, Autor und Inhaber mehrerer Ausdauerrekorde. Unter anderem war er der erste Mann, der sowohl den Nord- als auch den Südpol auf dem Landweg erreichte. Er diente in der Privatarmee des Sultans des Oman und leitete zahlreiche Expeditionen, bei denen er über 5 Millionen GBP für wohltätige Zwecke sammelte. Aufgrund seines gesellschaftlichen Engagements wurde er 1993 zum Officer of the Order of the British Empire ernannt.

    Erfahren Sie mehr
  13. Thomas Findeiß

    Thomas Findeiß reiste nach Abitur und Zivildienst durch Indien, Afrika, China und den vorderen Orient. Zwischenzeitlich war er Fabrikarbeiter, Privatchauffeur, Nachtportier, Studio-und Filmmusiker. Studium von 1985 - 1991 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Danach Arbeit als Schauspieler, Synchronsprecher, Filmmusiker, Drehbuch- und Roman-Autor. Zwei Romanveröffentlichungen (Holy Days und Die Heimat der Schneestürme im Verlag Volk und Welt Berlin). Darüber hinaus veröffentlichte er Artikel, Reportagen, Gedichte und Short Storys in diversen Zeitungen und Magazinen (Die Zeit, FAZ, Süddeutsche Zeitung, mare, etc.) Der ZDF-Spielfilm "Liebe deinen Feind" basiert auf meinem Roman Die Schwimmer, Regie: Niki Stein. Es folgen weitere literarische Arbeiten und Gedichte.

    Erfahren Sie mehr
  14. Nora Fingscheidt

    Nora Fingscheidt, Jahrgang 1983, hat in Berlin und Ludwigsburg Filmregie studiert.

    Erfahren Sie mehr
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-15 von 37

Seite
pro Seite