Liebe Leserin, lieber Leser,

auf dieser Terminseite finden Sie unsere Ankündigungen von mare-Lesungen und Veranstaltungen.

Anne von Canal liest aus Whiteout

Lesung; 10.03.2018; Schloßstraße 8, in 38100 Braunschweig

Bücherwurm Kinder- und Jugendbuchladen

http://www.buecherwurm-braunschweig.de

Zwanzig Jahre ist es her, dass Fido den Kontakt abbrach, ohne Vorwarnung und ohne Erklärung. Ausgerechnet jetzt, während einer wichtigen Expedition in der Antarktis, erreicht Hanna eine E-Mail, die Erinnerungen an die damals engste Freundin heraufbeschwört. Während draußen ein Sturm aufzieht und sich die Lage im Eis immer weiter zuspitzt, kann Hanna den offenen Fragen nicht länger ausweichen ...

Jens Rosteck liest aus Marguerite Duras

Lesung; 07.03.2018; Metzgerstraße 17, in 77652 Offenburg

Buchhandlung Akzente

http://buchhandlung-akzente.de

Ihren Weltbestseller Der Liebhaber schrieb Marguerite Duras mit siebzig, die Geschichte dahinter erlebte sie um 1929 in Indochina – als ein reicher Chinese die damals Fünfzehnjährige verführte und ihr verfiel. Zeitlebens sollten ihre amourösen Eskapaden für Irritationen sorgen, genau wie ihr politisches Engagement. Ihr so umfangreiches wie experimentelles OEuvre durchzieht ein bisher wenig beachteter roter Faden: die Leidenschaft für das Meer. Seit ihrer Kindheit am Golf von Siam war Duras von der wilden Macht der Ozeane fasziniert; sie wurden zum Schauplatz ihrer Romane, zum literarischen Sinnbild ihrer Liebschaften und zur Inspiration für ihre Filme. Jens Rosteck folgt Marguerite Duras entlang der Küsten und Strände ihres Schaffens und wirft neue Schlaglichter auf ihr schillerndes Leben.

Dirk Liesemer liest aus Lexikon der Phantominseln

Lesung; 02.03.2018; Mühlenstraße 30 a und b, in 32825 Blomberg

Wasserschloss Reelkirchen

Versunkene Paradiese und eisige Kontinente, Teufelsfelsen und Goldinseln. Seit jeher tauchen in den Karten der Weltmeere sagenumwobene Inseln auf, die es nicht gibt und nie gegeben hat. Doch immer wieder wurden sie zum Ziel tollkühner Expeditionen: Jahrhundertelang glaubten Seefahrer, Könige, Militärs, Piraten und Kartenmacher an ihre Existenz und suchten mit Schiffen, zu Fuß und aus der Luft nach ihnen. Dirk Liesemer versammelt dreißig dieser imaginären Inseln und erzählt jeweils von ihrer vermeintlichen Entdeckung bis zu ihrer Widerlegung: vielfältige, kuriose Geschichten, die über alle Ozeane und quer durch die Weltgeschichte führen. So ist das Lexikon der Phantominseln nicht nur bester Ausgangspunkt für abenteuerliche Reisen im Kopf, sondern auch eine Chronik menschlicher Schwächen. Denn es geht um Machtgelüste, Hochstapelei, Kurzsichtig- keit – und sehr oft einfach nur um die Lust an der Täuschung.
Veranstalter: Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

Alban Nikolai Herbst liest aus Meere

Lesung; 05.09.2018; Leo-Trepp-Str. 13, in 26121 Oldenburg

Musik- und Literaturhaus Wilhelm13

http://www.oldenburg.de/microsites/literaturbuero.html

Der Roman von Alban Nikolai Herbst erzählt von der Liebe eines ungleichen Paars: vom Maler Fichte alias Julian v. Kalkreuth, dem die Nazi-Bürde seines Namens nichts anderes übrig lässt, als sich neu zu erfinden, und von Irene Adhanari, einer jungen indischstämmigen Deutschen. Ein Buch der provozierenden Grenzüberschreitungen zwischen Körpern, zwischen Kunst und Leben, Land und Meer. Eine Amour fou zwischen Berlin, Sizilien und Polen. Ein literarischer Amoklauf gegen die billigen Kompromisse, vermeintlichen Gewissheiten und bequemen Lebenslügen der Gegenwart.
Veranstalter ist das Literaturbüro Oldenburg in Gemeinschaft mit der Karl-Jaspers-Gesellschaft.

Anne von Canal liest aus Whiteout

Lesung; 23.04.2018; Bahnhofstraße 43, in 66538 Neunkirchen

Bücher König

https://www.buecher-koenig-nk.de

Zwanzig Jahre ist es her, dass Fido den Kontakt abbrach, ohne Vorwarnung und ohne Erklärung. Ausgerechnet jetzt, während einer wichtigen Expedition in der Antarktis, erreicht Hanna eine E-Mail, die Erinnerungen an die damals engste Freundin heraufbeschwört. Während draußen ein Sturm aufzieht und sich die Lage im Eis immer weiter zuspitzt, kann Hanna den offenen Fragen nicht länger ausweichen ...

Heide Sommer liest aus Rendezvous mit einem Oktopus

Übersetzerlesung; 07.03.2018; Dithmarscher Str. 6a, in 25832 Tönning

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum

http://www.multimar-wattforum.de/Lesung_Oktopus

Er ist der heimliche Star der Meere: der Oktopus. Mit acht Armen, drei Herzen und etwa 300 Millionen Neuronen verfügt das Ausnahmetier über körperliche Superkräfte, vor allem aber ist es schlau. Kraken können lernen, tricksen, spielen, und wenn sie etwas nicht können, ist es: Langeweile aushalten. Mit Witz, Sachkenntnis und Empathie erzählt Sy Montgomery von ihren Begegnungen mit diesen außergewöhnlichen Tieren und nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Reise. Nachholtermin der Lesung vom 18. Januar.

Ian McGuire liest aus Nordwasser

Lesung; 12.03.2018; Bis­chofs­garten­s­traße 1, in 50667 Köln

Filmforum im Museum Ludwig

https://www.litcologne.de/de/programm/

„Wie eine Begegnung zwischen Joseph Conrad und Cormac McCarthy“, schreibt The New York Times Book Review über Ian McGuires Roman Nordwasser, der im vergangenen Jahr für den Man Booker nominiert war. Diese vor Derbheit und Körperlichkeit strotzende Geschichte spielt auf einem Walfangschiff, das Kurs nimmt auf die eisigen Gewässer der Arktis. Mit an Bord: Henry Drax, ein gewissenloser Harpunierer mit einem düsteren Geheimnis…

Jens Rosteck liest aus Marguerite Duras

Lesung; 15.03.2018; Hans-Driesch-Straße 2, in 4179 Leipzig

Mädlervilla

http://www.maedlervilla.de/villa/index.html

Ihren Weltbestseller Der Liebhaber schrieb Marguerite Duras mit siebzig, die Geschichte dahinter erlebte sie um 1929 in Indochina – als ein reicher Chinese die damals Fünfzehnjährige verführte und ihr verfiel. Zeitlebens sollten ihre amourösen Eskapaden für Irritationen sorgen, genau wie ihr politisches Engagement. Ihr so umfangreiches wie experimentelles OEuvre durchzieht ein bisher wenig beachteter roter Faden: die Leidenschaft für das Meer. Seit ihrer Kindheit am Golf von Siam war Duras von der wilden Macht der Ozeane fasziniert; sie wurden zum Schauplatz ihrer Romane, zum literarischen Sinnbild ihrer Liebschaften und zur Inspiration für ihre Filme. Jens Rosteck folgt Marguerite Duras entlang der Küsten und Strände ihres Schaffens und wirft neue Schlaglichter auf ihr schillerndes Leben.
Kostenfreie Lesung mit Musik im Rahmen der Leipziger Buchmesse.