Autoren

Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 16-30 von 36

pro Seite
  1. Donna Leon

    Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, lebt seit 1965 im Ausland. Sie arbeitete als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. 1981 zog Donna Leon nach Venedig. Die Brunetti-Romane machten sie weltberühmt, doch die Barockmusik ist ihr nicht weniger wichtig. Sie förderte zahlreiche Einspielungen, neu das Orchester Il Pomo d’Oro. Heute lebt sie in der Schweiz und in Venedig.

    Erfahren Sie mehr
  2. Ruedi Leuthold

    Ruedi Leuthold, Jahrgang 1952, ist Journalist und Dokumentarfilmer. Zusammen mit Beat Bieri erhielt er 2007 den Europäischen Filmpreis Civis. Als Journalist wurde er 2008 für die beste deutschsprachige Reisereportage ausgezeichnet. Ruedi Leuthold lebt in Luzern und Rio de Janeiro.

    Erfahren Sie mehr
  3. Claus-Peter Lieckfeld

    Claus-Peter Lieckfeld, Jahrgang 1948, ist Gründungsmitglied der Zeitschrift natur (Horst Sterns Umweltmagazin) und Autor von Kabarett-Texten, Hörspielen und Theaterstücken (Rats). Als Buchautor hat er als letztes an Tatort Wald, Nomaden des Windes (Mit Ingo Arndt) und Der frierende Eisbär  (Tierportraits) gearbeitet.
    Lieckfeld schreibt überwiegend für GEO und die Zeit,  aber auch für mare, MERIAN und die Süddeutsche Zeitung. Seine Themenschwerpunkte sind Ökologie, Flora und Fauna, Natur- und Umweltschutz, aber auch die historischen Romane Haithabu und Glendalough, die in der Wikingerzeit spielen, gehören zu seinem Repertoire.
    Den Keim seiner Meer-Liebe sieht der in Hanstedt, Nordheide, geborene Journalist und Autor in seinen Kindertagen, als Familienurlaube regelmäßig in Büsum stattfanden, wo ihn der Gezeitenwechsel tief aufwühlte und faszinierte.
    Lieckfelds gemeinsames Buch mit Monika Rössiger, Mythos Meer, geriet ihm streckenweise fachlich-biographisch.

    Erfahren Sie mehr
  4. Andrea Liesemer

    Andrea Liesemer, geboren 1965, studierte Medizin in Münster und war dort anschließend als Ärztin in einer psychiatrischen Klinik tätig. Darüber hinaus besuchte sie Vorlesungen in Germanistik, Komparatistik, Romanistik und Philosophie. Heute lebt sie in München.

    Erfahren Sie mehr
  5. Dirk Liesemer

    Dirk Liesemer, geboren 1977, studierte Politik und Philosophie in Münster und Rennes, Frankreich. Er besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg und arbeitete als Redakteur in Berlin und München. Heute ist er als freiberuflicher Journalist für diverse Magazine tätig, auch für die Zeitschrift mare. 

    Erfahren Sie mehr
  6. Matti Lieske

    Matti Lieske, Jahrgang 1952, ist Volkswirt und arbeitet seit 1984 als Sportredakteur bei der taz in Berlin. 2005 wechselte er zur Berliner Zeitung. In mare No. 7 schrieb er über die Piratensender der Nordsee.

    Erfahren Sie mehr
  7. Tanya Lieske

    Tanya Lieske, Jahrgang 1964, ist Journalistin und Literaturkritikerin.

    Erfahren Sie mehr
  8. Laure Limongi

    Laure Limongi, 1976 auf Korsika geboren, hat in Frankreich bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter Romane, Lyrik und Essays. Sie war als Herausgeberin und Lektorin tätig und unterrichtet heute Kreatives Schreiben an der Universität von Le Havre.

    Erfahren Sie mehr
  9. William Lithgow

    William Lithgow, 1582– ca.1645, war einer der ersten Weltreisenden und Reiseschriftsteller. (36 000 Meilen will er zu Fuß zurückgelegt haben.) Seine Reisebeschreibungen erschienen in England erstmals im Jahr 1632, wurden verschiedentlich neu aufgelegt und erscheinen nun zum ersten Mal in deutscher Sprache.

    Erfahren Sie mehr
  10. Christian Litz

    Christian Litz, Jahrgang 1963, ist freier Journalist und lebt in Hamburg. Er war fünf Jahre im Stern-Büro Baden-Württemberg, neun Jahre Vertragsautor bei Brand Eins, vier Jahre Redakteur bei Gruner und Jahr Wirtschaftsmedien.

    Erfahren Sie mehr
  11. Nicola Lo Calzo

    Nicola Lo Calzo, geboren 1979 in Turin, arbeitet seit zehn Jahren weltweit an einem fotografischen Projekt über das Erbe der Sklaverei. Er lebt in Paris, unterrichtet an der dortigen Kunstakademie und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seine Bilder erscheinen regelmäßig in <em>Le Monde</em>, <em>The New Yorker</em> und <em>The New York Times</em>.

    Erfahren Sie mehr
  12. Harald Loch

    Harald Loch, Jahrgang 1941, ist Jurist und Historiker. Er lebt in Berlin.

    Erfahren Sie mehr
  13. Jack London

    Jack London wurde 1876 in San Francisco geboren. Mit 15 Jahren kaufte er sich ein Schiff und wurde zum jüngsten Austernpiraten der San Francisco Bay; seither fühlte er sich auf dem Wasser sicher und bezeichnete sich später, als er längst eine Ranch betrieb, als Matrose zu Pferde. Berühmt wurde London durch seine Abenteuerromane Ruf der Wildnis, Wolfsblut und Der Seewolf. Er starb mit nur 40 Jahren am 22. November 1916.

    Erfahren Sie mehr
  14. Annekatrin Looss

    Annekatrin Looss, Jahrgang 1975, schrieb nach dem BWL-Studium als Autorin für den Tagesspiegel und Die Welt. Die Berlinerin volontierte beim Verlag Axel-Springer und arbeitete als Redakteurin für Die Welt, Welt Kompakt und Welt am Sonntag. Seit 2008 ist sie Mitglied im Berliner Journalistenbüro Schön&Gut. Sie schreibt Reportagen und Porträts für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Magazine. Ihre bevorzugten Themen: Reise und Gesellschaft.

    Erfahren Sie mehr
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 16-30 von 36

pro Seite