Übersetzer

Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-15 von 17

Seite
pro Seite
  1. Jochen Schimmang

    Jochen Schimmang, geboren 1948, ist Schriftsteller und debütierte 1979 mit Der schöne Vogel Phönix. Zuletzt erschien sein Erzählband Adorno wohnt hier nicht mehr (2019). Außerdem arbeitet er als Übersetzer aus dem Englischen und übertrug u. a. Gabriel Josipovici, Gilbert Adair, Eli Gottlieb und für mare Sebastian Faulks’ Roman Der große Wahn (2017) ins Deutsche.

    Erfahren Sie mehr
  2. Hans Schmid

    Dr. phil. Hans Schmid studierte Filmwissenschaft und Amerikanistik. Er ist freier Autor (Fenster zum Tod, Operation Frankenstein) und Übersetzer (u.a. Mr. Arkadin von Orson Welles) und Dozent am Amerika-Institut der Universität München. Hans Schmid lebt in der Nähe von München.

    Erfahren Sie mehr
  3. Rainer G. Schmidt

    Rainer G. Schmidt, 1950 im Saarland geboren, lebt in Berlin. Er übersetzt aus dem Englischen und Französischen, so u.a. Werke von Conrad, Melville, Rimbaud und Michaux. Für seine Übersetzungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Paul-Celan-Preis.

    Erfahren Sie mehr
  4. Rainer Schmidt

    Rainer Schmidt, geboren 1951 in Mülheim/Ruhr, lebt als Übersetzer aus dem Englischen in Hamburg und Essen. Unter anderem übertrug er Romane von Frederick Forsyth, Mo Hayder, Justin Cronin und Donna Tartt ins Deutsche.

    Erfahren Sie mehr
  5. Hinrich Schmidt-Henkel

    Hinrich Schmidt-Henkel, Jahrgang 1959, ist der Übersetzer Jon Fosses. Er hat außerdem Romane und Theaterstücke von Henrik Ibsen, Albert Camus und Stefano Benni ins Deutsche übertragen und dafür zahlreiche Preise erhalten.

    Erfahren Sie mehr
  6. Valerie Schneider

    Valerie Schneider, geboren 1976 in Wuppertal, studierte Übersetzen in Köln, Aix-en-Provence und London. Nach Jahren im Verlagswesen übersetzt sie heute aus dem Französischen, Italienischen und Englischen. Für ihre Übersetzung von Luigi Trucillos Die Geometrie der Liebe (mare 2015) erhielt sie das Bode-Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds. 

    Erfahren Sie mehr
  7. Katja Scholtz

    Katja Scholtz, geboren 1971, studierte englische und deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft in Freiburg, Aberdeen und Bonn. Sie lebt und arbeitet in Hamburg und übersetzte u.a. Werke von Gabriel Josipovici, Mary Lavin und Julie Otsuka ins Deutsche. Für ihre Übersetzung von Wovon wir träumten wurde sie 2014 gemeinsam mit der Autorin Julie Otsuka mit dem Albatros-Literaturpreis der Günter-Grass-Stiftung ausgezeichnet.

    Erfahren Sie mehr
  8. Eike Schönfeld

    Eike Schönfeld, Jahrgang 1949, übersetzt seit rund zwanzig Jahren englischsprachige Literatur, darunter Werke von Henry Fielding und J. D. Salinger. 2004 wurde ihm der Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis verliehen. Eike Schönfeld lebt in Hamburg.

    Erfahren Sie mehr
  9. Bärbel Schulte

    Bärbel Schulte, Jahrgang 1940, hat die Werke von Dragan Velikić und Milorad Pavić ins Deutsche übertragen. Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin engagiert sie sich auch als Lehrbeauftragte für die Vermittlung serbischer, kroatischer und bosnischer Literatur. Bärbel Schulte lebt in Kiel.

    Erfahren Sie mehr
  10. Rainer und Peter Schultze-Kraft

    Peter Schultze-Kraft, 1937 in Berlin geboren, setzt sich seit fünfzig Jahren als Übersetzer und Herausgeber für die lateinamerikanische Literatur im deutschsprachigen Raum ein. Seit 2003 überträgt er Tomás González' Werke ins Deutsche, zusammen mit seinem Bruder Rainer Schultze-Kraft, geboren 1941, ehemals Professor für tropische Landwirtschaft und Kolumbien ebenfalls eng verbunden.

    Erfahren Sie mehr
  11. Jochen Schwarzer

    Jochen Schwarzer, geboren 1967 in Nienburg/Weser, lebt als Übersetzer englischsprachiger Literatur in Berlin. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen Stephen King, Redmond O'Hanlon, Patrick Rothfuss und Hunter S. Thompson.

    Erfahren Sie mehr
  12. Nicole Seifert

    Nicole Seifert, geboren 1972, studierte nach einer Ausbildung im S. Fischer Verlag Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Amerikanistik in Berlin. Seit ihrer Promotion lebt sie als freie Lektorin und Übersetzerin in Hamburg.

    Erfahren Sie mehr
  13. Rita Seuss

    Rita Seuß übersetzt aus dem Englischen und Italienischen und hat u. a. Dino Buzzati, Luciano Canfora, David Hockney und Peter Mayle ins Deutsche übertragen. Sie lebt in Berlin.

    Erfahren Sie mehr
  14. Heide Sommer

    Heide Sommer, geboren 1940 in Berlin, war lange Jahre Sekretärin von namhaften Journalisten und Schriftstellern und arbeitet seit 1988 auch als Übersetzerin. Zu ihren Arbeiten gehören Autobiografien, Theaterstücke sowie das fünfbändige Alterswerk von Henry Roth.

    Erfahren Sie mehr
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-15 von 17

Seite
pro Seite