Christoph Gerigk

Christoph Gerigk
Der 1965 in Oldenburg geborene Fotograf Christoph Gerigk widmet sich seit über zwanzig Jahren der Unterwasserfotografie. Seine Auftragsarbeiten erscheinen in weltweit führenden Zeitschriften wie National Geographic, GEO, Spiegel und Stern. Seine fotografische Dokumentation der Wiederentdeckung untergegangener antiker Städte vor der ägyptischen Mittelmeerküste durch Franck Goddio und sein Team wurde bereits zweimal beim World Press Photo Award ausgezeichnet. Gerigk kann als Spezialist der Tiefe bezeichnet werden: im Tauchboot oder mit Atemgerät arbeitet er an Themen wie Entdeckung, Natur, Umwelt und Unterwasserarchäologie. 

Der Schatzmeister

Text: Judith Reker   Fotos: Christoph Gerigk
Feb 2003, No. 36
Im Dienst der Archäologie sucht der Franzose Franck Goddio seit 20 Jahren versunkene Geschichte. Mit modernster Technik, Ausdauer und großer Leidenschaft bringt er sensationelle Reichtümer vom Meeresgrund zurück ans Tageslicht.