Illustratoren

Filter
In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite
  1. Günter Radtke

    Günter Radtke (1920-2018), war Grafiker und Mitbegründer der Illustrierten Stern, zeichnete und malte am liebsten, was Kamera und Augen verborgen bleibt. 

    Erfahren Sie mehr
  2. Gerhard Rießbeck

    Gerhard Rießbeck wurde 1964 im oberfränkischen Lichtenfels geboren. Nach dem Abitur in Nürnberg studierte er Freie Malerei an der dortigen Kunstakademie.
    Er schloss das Studium als Meisterschüler ab und erhielt im Anschluss daran ein Reisestipendium des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) nach Island. Gerhard Rießbeck beschäftigt sich seit dieser Reise künstlerisch mit den Polarregionen. Bereits im Jahr 2001 begleitete er als Expeditionsmaler eine „Polarstern“-Expedition des Alfred-Wegener-Instituts in die Grönlandsee.
    Anfang 2005 nahm er an einer elfwöchigen Expedition des Alfred-Wegener-Instituts in die Antarktis teil. In seinem improvisierten Atelier an Bord des Eisbrechers „Polarstern“ dokumentierte Rießbeck jeden Tag mit einem Bild.
    Weitere Reisen bevorzugt zu Fuß mit Zelt, Rucksack und Skizzenbuch führten ihn mehrfach nach Island und Grönland, sowie nach Spitzbergen, Skandinavien und Kamtschatka.
    Werke des Künstlers befinden sich u. a. in der Bayerischen Staatsgemäldesammlung in München, in der Sammlung des Deutschen Bundestags in Berlin und in der Sammlung Reinhold Messner, Eismuseum Sulden.
    Gerhard Rießbeck lebt und malt in Bad Windsheim.

    Erfahren Sie mehr
  3. Pellegrino Ritter

    Pellegrino Ritter (*1957) lebt und arbeitet als freischaffender Maler, Illustrator und Konzeptkünstler in Münster und gelegentlich in der Künstlerkolonie Ubud auf Bali, sowie in seiner Lieblingsgroßstadt New York.

    Er studierte an der Kunsthochschule Kassel, hatte einige Jahre einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Münster und später eine Gastprofessur an der Kunsthochschule Kassel. Seine Arbeiten werden regelmäßig ausgestellt in Europa, USA, im nahen Osten und in Südostasien. Seine Illustrationen und Reisezeichnungen wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Magazinen veröffentlicht.

    Neben seiner bekannten Werkreihe FlagArt entwickelt Pellegrino Ritter Kunstprojekte für Unternehmen unter dem Label Corporate Art, darunter die komplette Kunstausstattung für tesa international bis hin zu dem neuen Werk in China, des weiteren Arbeiten für Bertelsmann, Citroen, DAK, Volvo und andere Unternehmen. In seiner Heimatstadt Münster gestaltete Pellegrino Ritter Norddeutschlands größtes Flächenkunstwerk (1350 m²) für die Agravis.

    Eine Auswahl der Werke ist im Internet präsent:

    www.pellegrino.de

    Erfahren Sie mehr
  4. Max Ruf

    Den Trierer Illustrator Max Ruf, geboren 1982, führt seine Arbeit oft in ferne Länder. 

    Erfahren Sie mehr
Filter
In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite