ab 13.09

Mein Spitzbergen

gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
224 Seiten
ISBN: 978-3-86648-686-7
Erscheinungsdatum: 13.09.24
20,00 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
mare badge

Eine hellsichtige Liebeserklärung an die Insel des blauen Lichts und der weißen Bären

Seit 16 Jahren bereist Birgit Lutz Spitzbergen. Als Expeditionsleiterin bringt sie Besuchern die Geschichte, extreme Landschaft und vielfältige Tierwelt der Insel nahe und bindet ihre Gäste in ein von ihr initiiertes Forschungsprojekt ein. Als Mensch lässt sie sich wieder und wieder verzaubern: vom bläulichen Licht, das zu Beginn des Polarsommers das Eis erhellt, von lachenden Krabbentauchern und übermütigen Schlittenhunden und von den Begegnungen mit der internationalen Community in Longyearbyen, wo man wegen der allgegenwärtigen Eisbären selten ohne Gewehr aus dem Haus geht, Türen und Autos jedoch unabgeschlossen lässt. Durch ihren klugen und zärtlichen Blick auf ihre zweite Heimat weit nördlich des Polarkreises infiziert Birgit Lutz uns mit ihrem Arktisfieber.

Birgit Lutz

Birgit Lutz, Jahrgang 1974, ist Autorin, Expeditionsleiterin und Vortragsrednerin. Ihre Liebe zum Eis nahm ihren Ursprung auf einer Reise für die Süddeutsche Zeitung zum Nordpol, den sie danach auch mehrfach auf Skiern erreichte. Nach einer Grönland-Durchquerung lebte sie mehrere Monate für Recherchen bei Inuit. In Spitzbergen ist sie seit 2008 unterwegs, u. a. auch für ein Projekt zur Plastikverschmutzung in Kooperation mit dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung.

Birgit Lutz

Birgit Lutz liest aus Mein Spitzbergen

Lesung; 22.10.2024; Lautererstr. 6, in 83727 Schliersee

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Veranstaltung im Rahmen des „Schlierseer Kulturherbstes“