mare No. 68

Liebe Leserin, lieber Leser,

was ist Kunst? Was Wissenschaft? Darf der Künstler das Schöne an sich abbilden? Diese und viele Fragen mehr wurden aufgeworfen, als Ernst Haeckel vor über einem Jahrhundert sein „Kunstformen“-Buch veröffentlichte. Der damals weltberühmte Biologe zweifelte sein Leben lang, ob sich in der Schönheit der Natur das Göttliche zeige. Und doch wurde er einer der größten Verfechter der Evolutionstheorie. Unsere Titelgeschichte setzt sich opulent und in einem Essay von Andreas Weber mit dem Geist der Schönheit und dem Werk Haeckels auseinander.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,50 €
Lieferbar
Auf Lager
Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.

Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.

Wissenschaft

Der Geist der Schönheit

Der Geist der Schönheit

Die Bilder des Zoologen Haeckel öffneten vor 100 Jahren uns die Augen für die Anmut der Meerestiere. Wieso finden wir sie ästhetisch? Hat die Natur etwa einen Hang zum Schönen?

Darwins „Bulldogge“

Darwins „Bulldogge“

Ernst Haeckel war glühender Verfechter der Evolutionstheorie. Und doch vermutete er einen göttlichen Funken in der Natur

Politik

Hitlerkoog: Das Land, das Hitlers Namen trug

Hitlerkoog: Das Land, das Hitlers Namen trug

Neuland an der Nordsee machten die Nazis zur Zuchtstätte eines neuen Bauerntypus: arisch und nationalsozialistisch

Der Tag, als Halifax verlosch

Der Tag, als Halifax verlosch

1917 explodiert in dem kanadischen Hafen ein Munitionsschiff. Es wird zum Inferno für Tausende Menschen

Essay

Die Maskeraden des Kapitäns

Die Maskeraden des Kapitäns

Mythos „Master next God“ – die unbeschränkte Autorität an Bord ist vor allem eine Fiktion des Rechtes

Leben

Nachts, wenn Sansibar ruft

Nachts, wenn Sansibar ruft

Ein Dichter aus Helgoland erzählt von seinen fantastischen Reisen in einer Kindheit auf kleinstem Raum

Das unstete Leben der „Tandalé“

Das unstete Leben der „Tandalé“

Ein Einbaumboot an der westafrikanischen Küste gerät in verschiedene Hände und an verschiedene Strände

Kombüse

Kein Lamm mehr auf „U16“

Kein Lamm mehr auf „U16“

Es gibt viele Geschichten über Köche und Küchen. Aber keine aufregenderen als die eines U-Boot-Smuts in seiner Pantry

Wirtschaft

Sklaven zur See: Die starken schwachen Männer

Sklaven zur See: Die starken schwachen Männer

So lange es Seefahrt gibt, kämpfen Matrosen gegen Sklaverei, Ausbeutung und Rechtlosigkeit. Mit wenig Erfolg. Seit 2006 sorgt ein Abkommen für humane Arbeitsbedingungen

Philippinisch – Kapitänisch / Kapitänisch – Philippinisch

Philippinisch – Kapitänisch / Kapitänisch – Philippinisch

Wie deutet ein Kapitän die Körpersprache seines philippinischen Matrosen? Wie sein Schweigen? Und was bedeutet sein „Oo“? Rat gibt ein Handbuch – beleidigend, aber dennoch wohlmeinend

Kultur

Beatles gegen Blaumiesen

Beatles gegen Blaumiesen

Der Beatle Paul McCartney, ein Traumseemann, ein bisschen Ringo Starr und John Lennon und ein deutscher Grafiker sind die Macher eines Musikfilms, der seit 40 Jahren die Welt verzaubert

Achtung! Präsentiert! Das! Meer!

Achtung! Präsentiert! Das! Meer!

Die Grande Nation leistet sich die künstlerische Darstellung ihrer Seestreitkraft. 40 „Offizielle Maler der Marine“ sind Erwählte und zählen sich zur ältesten Künstlervereinigung Frankreichs

Wissenschaft

Das Gespenst der Sonne

Das Gespenst der Sonne

Der grüne Blitz über dem Horizont bei Sonnenuntergang ist ein seltenes physikalisches Phänomen. Die wenigsten haben ihn je gesehen. Das gereicht ihm zur Aura des Mythischen

Böses Würmchen

Böses Würmchen

Eine Muschel beißt sich durchs Leben, getarnt als Wurm und auch sonst trickreich. Man fürchtet sie in aller Welt. Denn sie hat vermutlich mehr Schiffe auf dem Kerbholz als alle Admirale zusammen

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben

Schatztruhe

Einsam ist's am Meere

Einsam ist's am Meere

Fundstücke aus Kunst und Literatur

Strandgut

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere

Hier spricht der Kapitän

Charly Behrensen, Cuxhaven

Charly Behrensen, Cuxhaven

Wer erzählt die besten Geschichten vom Meer? Menschen, die den Ozean erlebt haben.