mare No. 50

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Nordsee ist mal Furcht erregend wild, dunkel und gewaltig, dann wieder­um sanft, leuchtend und lieblich; und sie birgt Geheimnisse. Bei zwei Ausflügen konnten sich alle bei mare von der Schönheit und Vielfalt der deutschen Nordseeküste überzeugen. Auf Amrum spielten wir auf langen Spaziergängen am Strand mit der aufkommenden Flut, und auf der Hallig Hooge lernten wir neben Wattwanderungen auch die Gastfreundschaft der Hooger zu schätzen. Die vorliegende Ausgabe ist die 50.  seit dem Bestehen von mare. Ein guter Grund zur Freude. Weder Themen noch Anspruch, schon gar nicht Enthusiasmus sind uns in den Jahren verloren gegangen. Und deswegen haben wir im Jubi­läumsheft allen Geschichten die Seiten eingeräumt, die sie benötigen, ohne Kompromisse. Das Ergebnis: Diese mare-Ausgabe ist noch dicker und ausführ­licher als sonst.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,50 €
Lieferbar
Auf Lager

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere

Politik

Wir sind Seeland

Wir sind Seeland

Die Bewohner der Torres-Strait-Inseln streiten vor Gericht für ihre Vorstellung von Seerecht: Der Ozean, sagen sie wie ihre Ahnen, ist nur die Verlängerung unseres Gartens

Wissenschaft

Neptuns giftige Gesellen

Neptuns giftige Gesellen

Der Weiße Hai ist harmlos im Vergleich zu den winzigen Meeresbewohnern, die sich mit biologischen Kampfstoffen zur Wehr setzen. Schon der kleinste Stich ist tödlich

Schwerpunkt

Das Rätsel der Sandbank

Das Rätsel der Sandbank

Der erste Agententhriller der Literaturgeschichte spielt in den Prielen und Seegatten der Ostfriesischen Inseln

Märchen sind leichter

Märchen sind leichter

Für das täglich wechselnde Spielfilmprogramm auf den deutschen Inseln sorgt eine weltweit einzigartige Zunft: die Kinoflieger

Flaschenpost aus Sellafield

Flaschenpost aus Sellafield

Wenn es in der Wiederaufarbeitungsanlage an der Irischen See Probleme gibt, haben wir sie anderthalb Jahre später in der Nordsee

Im Revier der Nordseetiger

Im Revier der Nordseetiger

Zwischen Norwegen und England liegen die künstlichen Inseln der Ölindustrie – und ein paar tausend sehr ungemütliche Arbeitsplätze

Wenn alle Dämme brechen

Wenn alle Dämme brechen

Im Winter 1962 überrascht eine Sturmflut die Hamburger im Schlaf. Ein Mann behält einen kühlen Kopf und organisiert die Retter

Essay

Mein lieber Herr Gesangsverein!

Mein lieber Herr Gesangsverein!

Im Vergleich der beiden Küsten erweist sich der Unterschied zwischen beiden Meeren: Die Ostsee singt, die Nordsee schweigt

Schwerpunkt

Wir sind hier auf einer Hallig

Wir sind hier auf einer Hallig

Je kleiner die Insel, desto besser der Überblick. Wir entwirren das Beziehungsgeflecht der Insulaner von Hooge

Sylt

Sylt

Strand haben andere Inseln auch. Aber hier plantschte die Prominenz, hier protzten die Möchtegerns. So begründet man einen Kult

Erinnerung, sprich

Erinnerung, sprich

Neblige Fjorde, todesmutige Fischer: eine Begegnung mit der Zeit, als Norwegen ein von den Nazis besetztes Land war

Schatztruhe

Nordsee

Nordsee

Fundstücke aus Kunst und Literatur

Schwerpunkt

Durch Raum und Zeit

Durch Raum und Zeit

Wer an Belgiens Küste entlangfährt, wird über manche Sünde der Architekten fluchen – und einiges über den Wandel der Zeit lernen

Im Kielwasser

Im Kielwasser

Das Beste zum Schluss

Kombüse

Wie ein Hügel Sauerkraut

Wie ein Hügel Sauerkraut

Die Experimentierfreudigkeit asiatischer Köche ist Legende. Da nimmt es niemanden wunder, dass sie saftige Quallen zu köstlichen Erfrischungen verarbeiten

Kultur

Des Kaufmanns liebster Kartograf

Des Kaufmanns liebster Kartograf

Was machte die venezianische Flotte so mächtig? Detailgenaue Seekarten und Hafenhandbücher, wie sie etwa ihr genialer Hauptnavigator Antonio Millo anfertigte

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben

Strandgut

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie