mare No. 29

Liebe Leserin, lieber Leser,

stellen Sie sich vor, dass Sie aus eigener Kraft Ihr Leben nicht mehr retten können. Wenn Menschen auf hoher See zum Funkgerät greifen, um SOS zu senden, dann sind sie quälend allein. Und unweigerlich stellen sich die Fragen: Hört mich jemand? Kann jemand helfen? Und schnell? Dann beginnt die lange Zeit des Wartens und Kämpfens. Das Meer wird zum Feind. Und stellen Sie sich Ihr Glück vor, wenn dann ein Schiff am Horizont erscheint. Aus dem Nichts, durch den Sturm, nur um Sie aus der Not zu befreien. Die Geschichte des Seenotrufs SOS handelt von Einzelschicksalen, von Leid, Angst und Heldentum.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,50 €
Lieferbar
Auf Lager
Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.

Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.