mare No. 28

Liebe Leserin, lieber Leser,

dass Zeit kostbar ist, ist eine alte Weisheit. Dass es in unserer Hand liegt, wie wir diese Kostbarkeit behandeln, vergessen wir allerdings oft. Zeitpläne, Termine, Öffnungszeiten bestimmen unseren Alltag. Wir fügen uns ihnen, müssen uns ihnen fügen. Und merken nur, dass die Zeit rasend schnell verfliegt. Meistens. Auf See ist das anders: Beim Segeln richten wir unsere Sinne auf die Wolken, die Wellen, die Sonne und den Wind. Wir passen uns an, werden Teil des Ganzen. Wir schlafen, wenn wir müde werden, essen, wenn wir hungrig sind. Wir fühlen die Zeit, gehen mit ihr und lassen uns nicht von ihr reglementieren. Diese elementare Beziehung vermittelt uns das Gefühl eines intensiv gelebten Lebens.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,20 €
Vergriffen
Auf Lager
Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.

Wir bitten um ein wenig Geduld. Die Angaben zum Heftinhalt folgen.