mare No. 27

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich bin erleichtert. Fast 20 Jahre hielt ich mich für einen Feigling. Jetzt weiß ich, dass ich damals weise war. Anfang der achtziger Jahre arbeitete ich als Taucher auf einer Austernfarm an der kanadischen Ostküste. Immer wieder begegneten mir dabei unter Wasser Hummer. Natürlich wollte ich sie fangen, aber ihre Wendigkeit und die Drohgebärden ihrer Scheren ließen mich von meinem Vorhaben abkommen. Ich war klug beraten, denn die Kraft der Hummerzangen ist proportional zur Größe eine der stärksten im Tierreich. Schon die englischen Bezeichnungen der beiden unterschiedlichen Scheren lassen Schreckliches vermuten: Die große nennt sich „crusher“, die kleinere „cutter“. Der „cutter“ schnappt mit der Geschwindigkeit von 20 Metern pro Sekunde nach der Beute oder meinem Finger, und der „crusher" zermalmt ihn mit einer Kraft, die auch dicke Muschelschalen knackt. Unser enorm starker Kaumuskel schafft das nicht. Das ist nur eine der Überraschungen, die Sie in dieser Ausgabe über die letztlich recht unbekannten Krustentiere lesen können.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,50 €
Lieferbar
Auf Lager

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere

Leben

Die Taucherinnen

Die Taucherinnen

Ohne Neoprenanzug und Pressluft ernten die Frauen vom Volk der Ama am Meeresgrund Schnecken

Kultur

Pazifische Illusionen

Pazifische Illusionen

Weil das Meer als Kulisse nicht taugt, legte dieTwentieth Century Fox einen künstlichen Ozean an

Stell dir vor, das Schiff geht unter

Stell dir vor, das Schiff geht unter

Die Angst des Seemanns auf einem Tanker im Sturm

Der Weg zum Skandal

Der Weg zum Skandal

Geschenk des Kanonenkönigs: die Via Krupp auf Capri

Pitcairn

25°04' Süd, 130°06' West

25°04' Süd, 130°06' West

Folge 27

Schwerpunkt

Die rote Armee

Die rote Armee

Wenn die Landkrebse auf Christmas Island zu ihrem Marsch ans Meer aufbrechen, heißt es für die Menschen: Tür zu!

Essay

Kaltes Fleisch

Kaltes Fleisch

Wie viel Schmerz muss ein Tier ertragen? Der Streit um das Leid des Hummers auf dem Weg in den Kochtopf

Schwerpunkt

Ritter ohne Burg

Ritter ohne Burg

Bei den Helgoländer Hummern will es mit der Fortpflanzung nicht recht klappen – es fehlen geeignete Paarungshöhlen

Gold aus Biomüll

Gold aus Biomüll

Aus Krabbenschalen gewinnt ein Labor in Büsum Chitosan – einen Rohstoff mit erstaunlichen Eigenschaften

Karotin macht sexy

Karotin macht sexy

Die Farbe Rot: Wie Krebse als Futter Flamingos färben

Enträtselung der Speisekarte

Enträtselung der Speisekarte

Who’s who: ein Lexikon der Krustentiere

Harte Schalen, weicher Kern

Harte Schalen, weicher Kern

Krustentiere, die garantiert nicht im Kochtopf landen

Nachruf auf einen Weltenretter

Nachruf auf einen Weltenretter

Vom kleinen Krill wird die Menschheit nicht satt

Die Kraft der zwei Zangen

Die Kraft der zwei Zangen

Werkzeugkunde: Eine Schere schnappt, die andere quetscht

Nah am Wasser gebaut

Nah am Wasser gebaut

Krebse aus der Sicht der Astrologen

Lügen haben keine Scheren

Lügen haben keine Scheren

Surimi, die japanischen Fisch-Happen, heißen bei uns „Krebsfleisch-Ersatz“. Ganz falsch

Schatztruhe

Krebs & Krabbe

Krebs & Krabbe

Fundstücke aus Kunst- und Kulturgeschichte

Schwerpunkt

Im Kielwasser

Im Kielwasser

Das Beste zum Schluss

Leben

Hoheit schwört auf Hightech

Hoheit schwört auf Hightech

Tupouto’a, der älteste Sohn des Königs von Tonga, hegt ehrgeizige Pläne für das Inselreich in der Südsee

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben

Strandgut

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie

Leben

Schule zur See

Schule zur See

Wind und Wellen sind die besten Lehrer: Interview mit John Schamong, dem Kommandanten der „Gorch Fock“