mare No. 137

Liebe Leserin, lieber Leser,

keine Wolke ist am Himmel, nicht der geringste Lufthauch zu spüren. Doch plötzlich schaukelt die „Columbus Iselin“, nicht festgezurrte Gegenstände kippen von den Labortischen, ich suche nach Halt. Gerade erst aus dem Hafen von Miami ausgelaufen, auf halben Weg nach Bimini zum Einklarieren auf den Bahamas, wird unser Forschungsschiff dermaßen in der kabbeligen See durchgeschüttelt, dass die ersten Wissenschaftler nach wenigen Minuten bleich in ihren Kabinen verschwinden. Das gespenstige Spektakel dauert eine gute Stunde, dann ist die See wieder glatt und ruhig – und der Golfstrom passiert.

Der weitere Einfluss des Golfstroms im hohen Norden, der Arktis, ist immanent für dieses Ökosystem. Und der maßgebliche Unterschied zur Antarktis. Im neuen, dem inzwischen sechsten World Ocean Review (WOR), der am 7. November der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, finden Sie einen der umfassendsten Zustandsberichte, die je von Wissenschaftlern erstellt wurden. mare und die von uns gegründete gemeinnützige Gesellschaft maribus haben über viele Monate in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus verschiedenen deutschen Forschungsinstituten (das Konsortium Deutsche Meeresforschung ist Partner des „WOR“) dieses Opus magnum der Polarregionen erstellt, das jetzt kostenlos in Englisch und Deutsch bei uns – gedruckt oder als PDF – bestellt werden kann. Wissenschaftlich präzise, umfassend und vor allem leicht verständlich können Sie (und Journalisten, Studenten, Politiker oder Ökonomen) diese für unseren Planeten so elementaren Systeme kennenlernen und die Tatsache, dass es Zeit ist zu handeln. Denn an den Polen entscheidet sich unsere Zukunft (Seite 86).


Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Nikolaus Gelpke

12,00 €
Lieferbar
Auf Lager

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere

Die mare-Reportage

Das Ende von Russland

Das Ende von Russland

Auf Kola, der einsamen Rohstoff- und Militärhalbinsel in Russlands Arktis, verlassen sich die Menschen nicht mehr auf Moskau

Schatztruhe

Hinaus aufs Meer

Hinaus aufs Meer

Fundstücke aus Kunst und Literatur

Politik

Die Führungsfrage

Die Führungsfrage

Ohne ihre eingeborenen Helfer, Führer und Navigatoren wären die europäischen Entdeckungsseefahrer nicht weit gekommen

Todesfahrt ab Hamburg

Todesfahrt ab Hamburg

Wie die Zeiten sich gleichen: Der Hamburger Reeder Sloman wurde vor 150 Jahren reich mit der skrupellosen Ausbeutung von Armutsauswanderern nach Amerika

Essay

Die pausenlose Marter des Glücks

Die pausenlose Marter des Glücks

Ist das Paradies doch nur ein tropisches Inselresort? Das, wonach sich Menschen wirklich sehnen, ist für sie kaum erträglich

Leben

Die Heldinnen der Hessle Road

Die Heldinnen der Hessle Road

In Hull an Englands Nordsee erkämpften resolute Fischersfrauen mehr Sicherheit für ihre Männer auf hoher See

Kombüse

Der Austernambassadeur

Der Austernambassadeur

Ein Mann und seine Lebensaufgabe, die wilde Ostrea edulis. Im kalten dänischen Limfjord gedeiht sie zur besten Auster der Welt

Wissenschaft

Zwei Orte … ein Breitengrad

Zwei Orte … ein Breitengrad

St. Anthony in Kanada und Cork in Irland – zwei Küstenstädte auf dem 51. Breitengrad. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein

Mittendrin

Mittendrin

Im Sommer 1969 kletterten sechs Forscher, darunter der große Ozeanograf Jacques Piccard, in ein kleines U-Boot. Ihr Ziel: dem Golfstrom seine Geheimnisse zu entreißen

Stromzähler

Stromzähler

Benjamin Franklin, Universalgelehrter und einer der Väter der US-Verfassung, zeichnete die erste Karte des Golfstroms. Die Idee kam ihm bei einer überlangen Atlantikpassage

Heisskalte Berechnung

Heisskalte Berechnung

Das Golfstromsystem schwächelt – aber in Euro­pa wird es wärmer. Im mare-Gespräch erläutert Klimaforscher Stefan Rahmstorf das Paradox

Fatale Kettenreaktion

Fatale Kettenreaktion

Der Schlüssel zum Weltklima: Der neue „World Ocean Review“ zeigt, wieso sich in den Polarregionen die Zukunft der Erde entscheidet

Ausguck

Neues aus der Meeresforschung

Neues aus der Meeresforschung

Nachrichten aus den Meeresforschungsinstituten der Welt

Die Arktisreise der „Polarstern“

Folge 3: Die Wachtmeisterin

Folge 3: Die Wachtmeisterin

Der Arbeitsalltag einer Sicherheitsingenieurin in der Zentralarktis

Kolumne

Mein Hooge, 7.

Mein Hooge, 7.

Unser Kolumnist reiste als Jugendlicher achtmal nach Hooge. Jetzt, nach 30 Jahren, erkundet er die Hallig erneut, als Erwachsener, als Stadtmensch, mit tausend Fragen im Gepäck. Heute besucht er die einzige Schule

Kultur

Ein erfolgreiches Familienunternehmen

Ein erfolgreiches Familienunternehmen

Wie Vater und Sohn Willem van de Velde im 17. Jahrhundert das Marinestück in der Malerei zu Weltruhm führten

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben