Schlaflos

„Eine brillante Gesellschaftskomödie des 21. Jahrhunderts.“ Louise Welsh, Financial Times
Eine karge Insel im Westen Schottlands, ständige Stromausfälle und eine unsichere Telefonverbindung. Ein Zweijähriger, der die Nächte zum Tag macht, und ein Siebenjähriger, der die Tage damit verbringt, sich die originellsten Versionen des Weltuntergangs auszumalen. Dazu ein Ehemann, der einer in den Klippen heimischen Papageientaucherkolonie mehr Zeit widmet als seiner Familie: Unter diesen nicht gerade idealen Bedingungen versucht die Historikerin Anna Bennett, eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema Kindheit im 18. Jahrhundert zu schreiben. Aber wie soll sie auch nur eine Zeile zu Papier bringen, wenn sie allein und völlig übernächtigt zwei unternehmungslustige Kleinkinder in einer felsigen Einöde beschäftigen muss? Als zwei rätselhafte Funde im Garten und auf dem Dachboden des sich seit Generationen im Familienbesitz befindlichen Wohnhauses zu allem Überfluss Einblicke in die düstere Vergangenheit der Insel gewähren, sieht Anna endgültig ihre Felle davonschwimmen. Doch dann verbindet sich ihr chaotischer Alltag auf unerwartete Weise mit ihrem Forschungsgegenstand und der Inselhistorie.
Gleichzeitig gute Mutter und Wissenschaftlerin zu sein, noch dazu auf einer abgelegenen, windigen Nordseeinsel - keine leichte Aufgabe. Sarah Moss schildert das Dilemma ihrer Heldin mit so viel Selbstironie, Komik und Intelligenz und das Geheimnis der Insel mit so großer Spannung, dass eines sicher ist: Schlaflos hält wach.
22,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Schlaflos
Roman
OT: Night Waking
Aus dem Englischen von Nicole Seifert
gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
496 Seiten
ISBN: 978-3-86648-177-0
Erscheinungsdatum: 09.07.13
Als mare-eBook bei allen üblichen Händlern verfügbar
„Sarkastisch, witzig, ironisch - mit typisch britischem Humor schildert die Autorin Sarah Moss das Leben ihrer Protagonistin Anna. (...) Dieses Buch trägt nicht umsonst den Titel Schlaflos. Denn es lässt einen nicht so schnell los. Es wurde von einer klugen Frau geschrieben, humorvoll, spannend und tiefsinnig.“
NDR Kultur
Schlaflos von Sarah Moss wird von der beißend komischen Beschreibung eines nervtötenden Alltags zum scharfsinnigen Wissenschaftskrimi. Ein genialer Mix, der wach hält wie brüllender Nachwuchs.“
Brigitte
„Was war noch mal Schlaf? (...) Schlaflos von Sarah Moss ist spannend, witzig, klug - ein Roman, der wach hält wie ein Baby, das sich nicht ablegen lässt.“
Brigitte Mom
„Trocken, pointiert, nüchtern beobachtend und gnadenlos scharfzüngig.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung
„Dieser rasante Roman ist packend, tiefgründig, klug. Dazu britischer Humor vom Feinsten, schön böse und sarkastisch. Sarah Moss ist eine brillante Erzählerin, das Buch eine große Lesefreude und echte Entdeckung aus dem mareverlag.“
NDR Bücherjournal
„Die Schottin Sarah Moss führt vor, wieviel beißende Komik im Thema Kinder und Karriere steckt.“
Schöner Wohnen
„Sarah Moss erzählt tiefgründig und humorvoll von einer Mutter zwischen unberührter Natur und brüllenden Kindern auf einer geheimnisvollen Insel.“
emotion
„So krass und schonungslos wurde selten über die Freuden und Leiden von Mutterschaft geschrieben. Ein Augenöffner für alle, die in der Familienplanung sind.“
SI Style
„Wie die schottische Autorin Sarah Moss in ihrem deutschsprachigen Debüt einen historischen Kriminalfall mit Kind-und-Karriere-Satire verbindet, ist elektrisierend wie eine Gewitternacht.“
Sonntagszeitung
„Vielleicht ist ihr langjähriger Aufenthalt in Island schuld, dass die gebürtige Schottin ihre Romanfigur Anna Bennet auf eine karge Insel schickt. (...) Schlaflos ist ironisch, komisch, wunderbar!“
Donna
„Es gibt unendlich viele Bücher, in denen es um den stressigen Alltag mit Kindern geht. Manche sind lustig, die meisten nicht. Das besondere an diesem: Sarah Moss integriert die gängigen Klischees so beiläufig in die eigentliche Handlung, dass man von den Pointen immer wieder überrascht wird.“
NDR info
„Sarah Moss schildert in Schlaflos den Alltag einer Mutter auf einer einsamen schottischen Insel mit viel Witz und einem tollen Gespür für Spannung.“
freundin
„Ein geschliffenes, vorwiegend sarkastisches 'Drama der klugen Mutter'.“
stern

Sarah Moss

Sarah Moss, geboren in Schottland, studierte und promovierte an der Oxford University. Nach Stationen am University of Exeter's Cornwall Campus und an der Universität Island lehrt sie heute an der University of Warwick. Schlaflos ist ihr zweiter Roman und der erste, der auf Deutsch erscheint. Daneben verfasste sie ein Sachbuch über Island (mare 2014).

Sarah Moss

Nicole Seifert

Nicole Seifert, geboren 1972, studierte nach einer Ausbildung im S. Fischer Verlag Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Amerikanistik in Berlin. Seit ihrer Promotion lebt sie als freie Lektorin und Übersetzerin in Hamburg.

Nicole Seifert