Robinson Crusoe

Der Klassiker der Meeresliteratur, nach fast 50 Jahren endlich in ungekürzter Neuübersetzung.
Mit dem Werk, das unmittelbar nach seiner Veröffentlichung 1719 in London reißenden Absatz fand, hat der Kaufmann, Journalist und frühe Aufklärer Daniel Defoe Literaturgeschichte geschrieben. Indem er die wahren Erlebnisse des Seefahrers Alexander Selkirk ausschmückte und zu dem fiktionalen Lebensbericht eines Mannes namens Robinson Crusoe verarbeitete, schuf er die Figur des Schiffbrüchigen schlechthin, etablierte mit der Robinsonade ein eigenes, von zahlreichen Romanen und Filmen zitiertes Motiv, erreichte eine weltweite Leserschaft und gilt heute als ein wichtiger Begründer der modernen europäischen Erzählliteratur und des Abenteuerromans.
Mit seiner brillanten Neuübersetzung, die in einer kommentierten, aufwendig ausgestatteten und höchst bibliophilen Ausgabe erscheint, ebnet Rudolf Mast den Weg, Defoes Roman endlich (neu) zu entdecken.
42,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Robinson Crusoe
Roman
OT: The Life and Strange Surprizing Adventures of Robinson Crusoe
Aus dem Englischen von Rudolf Mast
Leineneinband im Schuber
416 Seiten
ISBN: 978-3-86648-291-3
Erscheinungsdatum: 19.03.19
„Der Hamburger mare-Verlag, seit jeher maritimen Geschichten verpflichtet, hat zum Jubiläum eine prachtvoll gestaltete, ungekürzte Ausgabe des Robinson Crusoe herausgebracht.“
B5 aktuell
„Daniel Defoes Robinson Crusoe ist während seiner langen Rezeptionsgeschichte von mancherlei Klischees und Entstellungen überlagert worden. Daher ist es stets aufs neue spannend und erhellend, auf das Original zurückzugreifen, das nun in einer schön gemachten neuen Ausgabe vorliegt, treffend übersetzt von Rudolf Mast.“
SWR 1
„300 Jahre waren Zeit – hat jemand den Roman ganz gelesen? Eine neue Übersetzung lädt ein.“
Kurier
„Die ungekürzte Geschichte – im Original The Life and Strange Surprizing Adventures of Robinson Crusoe – ist jetzt in einer vorzüglichen Neuübersetzung zu entdecken.“
Salzburger Nachrichten
„Mehr – Schöneres – kann man kaum von einem solchen Buch erwarten…“
MDR Kultur
„Wer jetzt die ungekürzte Fassung in der hervorragenden Neuübersetzung von Rudolf Mast liest, kann ein Epochenbuch entdecken, das die hellen und düsteren Seiten der frühen Aufklärung zum Vorschein bringt.“
Süddeutsche Zeitung
„Den Reiz dieses Werks macht für Mast die ‚Eigentümlichkeit, die es uralt und zugleich ungeheuer modern erscheinen lässt‘ aus und ihm ist es ein Verlangen, diesen zum 300-jährigen Jubiläum wieder ‚erlesbar’ zu machen – was für eine schöne Motivation und wie glorreich umgesetzt. Hoffentlich werden durch diese neue wertvolle Ausgabe möglichst viele an den Klassiker herangeführt (…)“
Buchkultur
„Vor genau 300 Jahren erschien dieser erste wahre Abenteuerroman – und er berauscht noch heute. (…) Neu übersetzt, in hochwertiger Ausstattung.“
Playboy
„Zum Jubiläum ist jetzt eine hervorragende Neuübersetzung von Rudolf Mast erschienen, die sich, anders als viele Versionen zuvor, eng an das Original hält.“
National Geographic Traveler

Daniel Defoe

Daniel Defoe, als Daniel Foe vermutlich Anfang 1660 in London geboren, gestorben ebendort am 5. Mai 1731, sollte nach dem Willen seines Vaters Geistlicher werden, schlug dann aber eine Karriere als Kaufmann und später als Journalist ein. Erst im Alter von 59 Jahren veröffentlichte er mit Robinson Crusoe seinen ersten Roman, der ihn weltbekannt machen sollte.

Daniel Defoe

Rudolf Mast

Rudolf Mast, geboren 1958, war Segellehrer und Segelmacher, bevor er Theaterwissenschaft und Philosophie in Berlin studierte. Dort arbeitet er heute als Theaterwissenschaftler, Lektor und Übersetzer. Bei mare erschien zuletzt seine Neuübersetzung von Robinson Crusoe (2019).

Rudolf Mast

Rudolf Mast liest aus Robinson Crusoe

Lesung; 28.07.2019; Wallweg 2, in 18565 Hiddensee

Veranstalter: Seebühne Hiddensee

Verlagsabend mit Verleger Nikolaus Gelpke

Verlagsabend; 02.07.2019; Milchstraße 11, in 20148 Hamburg

Ein Meeresabend mit Nikolaus Gelpke, der aus Daniel Defoes Robinson Crusoe liest und alle Fragen rund um den mare-Kosmos beantwortet.

Veranstalter: Roma e Toska

Rudolf Mast im Gespräch mit Holger Teschke

Übersetzerlesung; 12.09.2019; Chausseestraße 125, in 10115 Berlin

Veranstalter: Literaturforum im Brecht-Haus