mare No. 8

Liebe Leserin, lieber Leser,

Volker Handloik reiste für mare zu den Steinfischern Brasiliens. Steinfischer sind Männer, die vom - nicht ganz legalen - Ausgraben und Handeln mit fossilen Meeres­bewohnern leben. Handloik erinnerte das Fischerdorf an den Roman „Hundert Jahre Einsamkeit": „ruhig, und abgeschieden, mit tropischer Geduld und Freundlichkeit." Er schlief in einer Hängematte im Gästehaus und wurde vom immer fröhlichen Koch „gut bewirtet". Die Stimmung im Dorf seiner Reportage beschreibt er mit den Worten: „Um 18 Uhr starb das Licht und mit ihm auch die Straße".

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,20 €
Vergriffen
Auf Lager

Die mare-Reportage

Die Steinfischer

Die Steinfischer

Eine Reportage über Menschen, die in Brasilien fossile Fische aus dem Sand hauen

Kultur

Seefräulein passen nicht fürs Land

Seefräulein passen nicht fürs Land

Die Geschichte und Geschichten von Meerjungfrauen

Wirtschaft

Unterm Ladekran nachts um halb eins

Unterm Ladekran nachts um halb eins

Ein fotografischer Rundgang durch den Hamburger Hafen bei Nacht

Wissenschaft

Das Atlantis der Leguane

Das Atlantis der Leguane

Die berühmten Galápagos-Leguane sind älter als die Inseln selber. Stammten ihre Ahnen aus einem längst versunkenen Reich?

Pitcairn

25°04' Süd, 130°06' West - Folge 8

25°04' Süd, 130°06' West - Folge 8

Schwerpunkt

Tropenmeer im Bonsai-Format

Tropenmeer im Bonsai-Format

In Japan zeigen künstliche Strandparadiese die Tourismus-Vision des nächsten Jahrtausends. Eine Reportage

Neue Bäder heilen gut

Neue Bäder heilen gut

Die Geschichte der deutschen Seebäder

Buntes Treiben auf hoher See

Buntes Treiben auf hoher See

Wenn Fracht über Bord geht, hilft es auch der Meeresforschung

Seitenaus Atlantik

Seitenaus Atlantik

Die Kicker Brasiliens erlernen ihre Kunst am Strand. Eine Reportage

Der Stoff, aus dem die Strände sind

Der Stoff, aus dem die Strände sind

Woher kommt der Sand am Strand?

Der Strand – Testlabor der Evolution

Der Strand – Testlabor der Evolution

Das Reich der Mikroorganismen zwischen den Sandkörnern

Drei-Uhr-Zug nach Irvine

Drei-Uhr-Zug nach Irvine

Eine Strand-Kurzgeschichte mit Polaroid-Kunst

Schatztruhe

Strand

Strand

Fundstücke aus Kunst und Literatur

Essay

Küstenliebe

Küstenliebe

Was treibt den Menschen an den Strand? 

Kultur

Meeresleuchten

Meeresleuchten

Die Wasserwelten des Jugendstil

Leben

Der Wal

Der Wal

Eine wundersame Begegnung während einer Flaute

Kombüse

In den Kellern der Fischdiebe

In den Kellern der Fischdiebe

Die Karawanserei von Baku: Im 15. Jahrhundert als Raststätte an der Seidenstraße eröffnet, ist sie seither ununterbrochen in Betrieb und heute das geheimnisvollste aller Restaurants in Zentralasien

Museum

Museum mit göttlicher Perspektive

Museum mit göttlicher Perspektive

Das Musée de la Marine in Paris. Die liebevoll und detailgetreu gefertigten Schiffsmodelle wecken eine Sehnsucht: Selber schrumpfen können

Porträt

Kämpfer und Sammler

Kämpfer und Sammler

Peter Tamm wurde in diesem Jahr 70. Der ehemalige Chef des Springer-Konzerns besitzt die größte private Marinesammlung der Welt

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben

Kultur

„Die ‚Titanic‘ wird untergehen!“

„Die ‚Titanic‘ wird untergehen!“

Romane, die das große Unglück „vorhersahen“

Strandgut

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere