mare No. 25

Liebe Leserin, lieber Leser,

Lord Brougham befand sich auf einer Bildungsreise nach Rom, als er sich 1834 in einen kleinen Fischerort namens Cannes verliebte. Die warme Sonne und der Friede des Dorfes entzückten ihn so sehr, dass er im nächsten Jahr mit seinen wohlhabenden Freunden an die Riviera zurückkehrte. Zwar gab es schon früher einzelne Badeanstalten an Nord- und Ostsee, aber das große Freizeitvergnügen „Strand und Meer" wurde am Mittelmeer geboren - aufgrund der Entstehungsgeschichte mit einem mondänen Einschlag. Unter anderem zeichnen wir in unserem Schwerpunkt auch nach, dass dieses Meer wie kein anderes als Brücke für unterschiedlichste Kulturen diente, wie andererseits das Gute und das Böse rund um seine Gestade miteinander kämpfen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nikolaus Gelpke

7,50 €
Vergriffen
Auf Lager

Das Blaue Telefon

Leser fragen mare

Leser fragen mare

Ihre mare-Hotline in die unerforschten Weiten und Tiefen der Meere

Leben

Wo der Wind wohnt

Wo der Wind wohnt

Die Ufer der Magellan-Straße sind unwirtlich und leer. Nur wetterfeste Pioniere finden hier ihre Heimat

Wissenschaft

BSE – wann taumelt der Fisch?

BSE – wann taumelt der Fisch?

Forscher prüfen, ob infektiöse Prionen auch in die marine Nahrungskette gelangen können

Pitcairn

25°04' Süd, 130°06' West - Folge 25

25°04' Süd, 130°06' West - Folge 25

Schwerpunkt

Sex am Mittelmeer

Sex am Mittelmeer

An der Côte d’Azur erfanden die Schönen und Reichen der Zwanziger Jahre das sündige Strandleben

Das Karussell der Lüfte

Das Karussell der Lüfte

Von Bora bis Zephyros: die Winde am „mare nostrum“

Die Mitte des Mittelmeeres

Die Mitte des Mittelmeeres

In Kalabrien lernt der Reisende den Kreislauf des Lebens

Abgesang der Sirenen

Abgesang der Sirenen

Die Mönchsrobbe war Vorbild für die Fabelwesen, die Odysseus ins Verderben locken wollten

Essay

Schwarz gegen Blau

Schwarz gegen Blau

Am Mittelmeer streiten Rückwärtsgewandtheit und Fundamentalismus mit Weltoffenheit und Lebenskunst

Schwerpunkt

Steckbrief Mittelmeer

Steckbrief Mittelmeer

Was die Statistiker über Länder, Leute, Fischer und ihre Fänge wissen

Im Zug nach Afrika

Im Zug nach Afrika

Ein deutscher Architekt wollte das Wasser im Mittelmeer absenken, um einen neuen Kontinent zu gewinnen

Das Meer war leer

Das Meer war leer

Wie zwischen Afrika und Europa eine Wüste entstand

„Wir, die Treibnetzjäger“

„Wir, die Treibnetzjäger“

Mit Greenpeace gegen Schwertfischfänger unterwegs

Entwicklungshilfe für das Nordufer

Entwicklungshilfe für das Nordufer

Jahrhundertelang galt am Mittelmeer die Leitkultur aus dem Orient – der Islam

Alarm um Affen

Alarm um Affen

Warum sich die Briten um die Makaken in Gibraltar sorgen

Exodus der Verzweifelten

Exodus der Verzweifelten

Europa hat einen Hintereingang – das Meer. Illegale Einwanderer riskieren bei der Überfahrt ihr Leben

Schatztruhe

Mittelmeer

Mittelmeer

Fundstücke aus Kunst- und Kulturgeschichte

Schwerpunkt

Im Kielwasser

Im Kielwasser

Das Beste zum Schluss

Kombüse

Die Nackten und die Speisen

Die Nackten und die Speisen

In den Dünen von Sylt liegt das Restaurant „Seepferdchen“. Früher kamen nur die FKKler, heute dominiert edles Tuch

Salon

mare-Salon

mare-Salon

Empfehlungen aus Literatur, Musik, Film und Kulturleben

Wissenschaft

Meeresstrom

Meeresstrom

Wind, Wellen und Gezeiten sind stärker als alle Kraftwerke der Welt zusammen

Strandgut

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Neuigkeiten aus der Welt der Meere

Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie

Leben

Formel 1 auf hoher See

Formel 1 auf hoher See

Die Crews auf den größten Renn-Yachten der Welt leben im permanenten Adrenalin-Rausch