Irland

„Heike Ollertz hat die Ausbeute aus fünf Irland-Umkreisungen ausgebreitet, überwiegend ruhige, weitwinkelige, farblich bestens austarierte Bilder, oft mit längeren Belichtungszeiten, die das unruhige Meer zum Schleier verfremden.“ Der Standard
Mythen, Landschaften und Meer prägen von jeher das Bild Irlands. Wo alte Kultur auf moderne Zivilisation trifft, raue Küsten sich mit wildromantischen Buchten abwechseln: genau dort fotografierte die mare-Fotografin Heike Ollertz - oftmals am Rande der tobenden See, und durch alle vier Jahreszeiten hindurch.
49,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Irland
Reisen an eine sagenhafte Küste
Fotografien von Heike Ollertz
gebunden
135 Seiten
ISBN: 978-3-936543-98-8
Erscheinungsdatum: 01.11.04

Heike Ollertz

Heike Ollertz, geboren 1967 im Ruhrgebiet, ist aufgewachsen in Hamburg - fast am Elbstrand und immer mit dem Tuten der großen Pötte im Ohr. Sie ist mare Fotografin der ersten Stunde. Für den ersten mare Bildband umrundete sie Irlands Küsten. Nach einer Ausbildung am Berliner Lette Verein, studierte sie an der Universität der Künste in Berlin. Für internationale Magazine und Verlage fotografierte sie Reisereportagen in mehr als 30 Ländern. Seit ihrer Arbeit an dem mare Bildband Island, beschäftigt sie sich intensiv mit den sichtbaren Spuren des Anthropozäns in Islands Landschaften. Heike Ollertz ist Mitglied der Agentur Focus und lehrt als Professorin für Fotografie an der UE University of Applied Sciences Europe.

Heike Ollertz
  1. Island
    58,00 €
    Auf Lager