Ausgewählte Beiträge aus der aktuellen mare

Der mare-Report

Federführend

Die Federn von Seevögeln sind ein besonders schöner Ausdruck der Natur. Zwei Präparatoren des Ber...

Von Till Hein und Heidi und Hans-Jürgen Koch

Zum Artikel
Wissenschaft

Die Heckenschützen

Der tropische Schützenfisch hat eine einzigartige Fähigkeit ent­wickelt: Er kann aus seinem Maul ...

Von Till Hein

Zum Artikel
Politik

Ich, Experimentkind

In den 1950ern machte Dänemarks Regierung ein „Experiment“: Sie holten 22 grönländische Kinde...

Von Dimitri Ladischensky und Jan Grarup

Zum Artikel
Leben

Die Engelsflügelsammlerin

Eine junge Arbeitertochter mit Hang zu Fossilien verhalf in England zu Beginn des 19. Jahrhunderts z...

Von Silvia Tyburski

Zum Artikel

mare Archiv

Alle mare Ausgaben online lesen

Mit einem mare-Abonnement haben Sie die Möglichkeit, alle Ausgaben der Zeitschrift online zu lesen. Loggen Sie sich mit Ihrer Kundennummer für Ihr Abonnement in das mare-Archiv ein und stöbern Sie in den Beiträgen und Reportagen der Zeitschrift.

Mehr Infos
mareTV

mareTV

Reiseimpressionen

Die Erfolgsgeschichte von mareTV beginnt am 1. Februar 2001 mit dem Schwerpunktthema "Wale". Seitdem wurden mehr als 200 Sendungen in Zusammenarbeit mit "mare", der Zeitschrift der Meere, produziert. mareTV findet auf der ganzen Welt die schönsten und spannendsten Geschichten von Menschen und Meer. Hier stellen wir Ihnen Ausschnitte aus den aktuellen Sendungen vor.

Mehr Infos

mareRadio

Das Meer im Radio

Seit Anfang 2004 ist mare auch als Radioformat zu empfangen. Bremen 2, hat die Idee von mare aufgegriffen und entwickelt ein inhaltlich an das Heft angelehntes, aber eigenständiges Format für den Hörfunk. mareradio informiert und unterhält mit Seelust und Entdeckerfreude über das kulturbildende Wesen des Meeres.

Mehr Infos

Unsere Favoriten

World Ocean Review

Jetzt neu: WOR 6

Die „World Ocean Reviews“ werden herausgegeben von maribus, der vom mareverlag gegründeten gemeinnützigen GmbH. maribus wurde eigens zu dem Zweck gegründet, die Öffentlichkeit für meereswissenschaftliche Zusammenhänge zu sensibilisieren und somit zu einem wirkungsvolleren Meeresschutz beizutragen. Unsere Publikationen werden nicht verkauft, sondern gratis abgegeben.

Mehr Infos

mare Termine

Lesungen

Auf unserer Terminseite finden Sie unsere Ankündigungen von mare-Lesungen und Veranstaltungen.

Mehr Infos
Fundstuecke

mare Fundstücke

Stöbern in der Schatzkiste

Hier finden Sie unseren mare-Hafenbasar. Mailen Sie uns Ihre Angebote und Gesuche über unser Hafenbasar-Formular. Wir unterstützen Sie beim Austausch maritimer Schätzchen, zum Beispiel gedruckter, in Form vergriffener mare-Ausgaben.

Mehr Infos

Ausgewählte Beiträge aus 20 Jahren mare

Kultur

Die Nordostseewelle

Das „Friesenlied“ ist der bekannteste Schlager an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Seine En...

Von Claus Stephan Rehfeld

Zum Artikel
Wissenschaft

Die Riesen am Meer

An der nördlichen US-Pazifikküste leben die größten Bäume der Welt, ehrfurchtgebietend, nach Ne...

Von Zora del Buono

Zum Artikel
Die mare-Reportage

Palast der Proletarier

„Metallurg“ bedeutet auf Russisch Stahlarbeiter. „Metallurg“ nennt sich aber auch die einst ...

Die Heilanstalt „Metallurg“ am Schwarzen Meer war der Stolz der sowjetischen Erholungsindustrie. Zum Wohl der Heimat kamen dort müde Stahlarbeiter wieder zu Kräften. Und heute?

Zum Artikel
Leben

Rette sich, wer kann

Küstenwache und Seenotrettung sind in Südafrika privat organisiert – und daran gemessen ziemlic...

Von Stefan Schomann und Jörn Vanhöfen

Zum Artikel

 

mare auf Instagram