Gewinnspiel

Gewinnspiel

Zu gewinnen im Dezember:
1 Jahresabonnement von mare
Am liebsten hätten wir ja noch so einige weitere Bücher in unsere Geschenkempfehlungen aufgenommen. Zu groß jedoch wollten wir die Auswahl nun auch nicht gestalten. Aber vielleicht haben Sie ja auch noch ein mare-Buch, das Ihnen auf der Liste fehlt? Dann schreiben Sie uns bitte an die Adresse online@mare.de, und wir werden es umgehend ergänzen.
Diesen Monat verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen ein Jahres-Abonnment von mare. Viel Spaß beim Mitmachen und viel Glück!

***Das Lösungswort unseres November-Rätsels lautete "Sturm". Der Gewinner wurde benachrichtigt.***

Unser Rätsel im Dezember



1.) Er kommt aus dem Büro, möchte nur eine Pause machen, auf einer Bank sein Sandwich essen und mit dem Blackberry spielen. Doch ihm ist keine Ruhe vergönnt. Der Angestellte wird gestört durch einen Fremden – einen Seemann, der eine Geschichte zu erzählen hat.Die Ballade von Seemann und Albatros ist eine moderne Version der berühmten Ballade The Rime of the Ancient Marin von S. T. Coleridge (1798): kunstvoll gestaltet, spannend und klug – unsere erste Graphic Novel. Wie heißt der Autor und Illustrator dieses Buchschatzes?

a) Nick Hayes (G)
b) Nicolas Haynes (B)
c) Nicole Hayen (E)

2.) „Heute dreimal ins Polarmeer gefallen“ – das ist nicht nur ein Buchtitel in unserer Klassiker-Reihe, sondern auch ein Tagebucheintrag, den man selbst wohl nur ungern machen würde. Der Autor, Arthur Conan Doyle, zur Zeit seiner Polarreise noch junger Arzt, wird berühmt für seine Detektivroman-Figur Sherlock Holmes. Wie heißt der Erzähler der meisten Sherlock Holmes-Geschichten?

a) Dr. Monton (S)
b) Dr. Watson (L)
c) Dr. Hanson (I)

3.) Die Polarfahrt, der Titel dieser Empfehlung klingt vielleicht erst einmal nach einem Geschichtsbuch über die Entdeckung des Nordpols. Und in der Tat, es ist eines, nur ist diese wahre Geschichte so spannend erzählt, dass man das Buch kaum aus den Händen legen kann. Es geht um die Entdeckungsfahrt der USS Jeannette, deren Mannschaft, fest überzeugt von der Theorie eines offenen Polarmeers, 1879 gen Nordpol in See stach, um bald vom Packeis eingeschlossen zu werden – und um den darauf folgenden dramatischen Kampf ums Überleben. Der Autor des Buches heißt

a) Hampton Sides (Ü)
b) Nick Hayes (R)
c) Harold Meyers (K)

4.) Für ganz besondere (Gedanken-)Reiseziele empfehlen wir den Atlas der abgelegenen Inseln, einer unserer absoluten Lieblinge, der bereits in der 19. Druckauflage vorliegt und inzwischen in fast 20 Ländern erschienen ist. Immer wieder nehmen auch wir hier im Verlag ihn wieder aus dem Regal und gönnen uns einen Augenblick, um in die Ferne zu schweifen.

a) Fünfzig Länder, in denen ich nie war und niemals sein werde (P)
b) Fünfzig Berge, auf denen ich nie war und niemals sein werde (O)
c) Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde (C)

5.) 5. Dina Nayeris neuer Roman Drei sind ein Dorf ist für uns eine ganz besondere Entdeckung. „Eine klassische Familiengeschichte, aber so vielschichtig, komplex und fein austariert, dass Drei sind ein Dorf ein so berührender wie fesselnder Roman geworden ist, der den politischen wie auch den zwischenmenschlichen Verflechtungen gerecht wird“, heißt es in den kulturnews. Dem schließen wir uns uneingeschränkt an und empfehlen gleich auch Nayeris ersten Roman, der bei mare erschienen ist:

a) Zwischen Land und Meer (T)
b) Ein bisschen Land und Meer (S)
c) Ein Teelöffel Land und Meer (K)



Schicken Sie uns Ihre Lösung!


Die Buchstaben hinter den richtigen Antworten ergeben das Lösungswort. Bitte tragen Sie es mit Ihren weiteren Daten in folgendes Formular ein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir garantieren, dass Ihre Daten nur für dieses Gewinnspiel verwendet werden. Bitte füllen Sie alle Felder für die Teilnahme an der Verlosung aus.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mare@mare.de widerrufen.
Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmung.