Der Rote

Der Rote - von der ersten bis zur letzten Seite ein absolut lesens- und empfehlenswertes Buch.“ Spektrum der Wissenschaft
Kaikoura, Neuseeland: Das Meer beginnt zu kochen. Ein gewaltiges Seebeben türmt Wellen auf, die den malerischen Touristenort binnen Minuten in ein Ruinenfeld verwandeln. Die Wale, deren Blas und Flukenschlag gerade noch die größte Attraktion für zahllose Whale-Watcher war, verschwinden. Mit ihnen die Touristen; der Campingplatz verwaist. Das Seebeben scheint alles Leben aus Kaikoura vertrieben zu haben. Einer der wenigen, die geblieben sind, ist der deutsche Naturwissenschaftler Hermann Pauli, ein Experte für Kalmare. Pauli wollte in Kaikoura den Tod seiner Ehefrau verwinden – und streift nun durch einen Ort der Leere und Verwüstung. Doch dann stellt er fest, dass das Seebeben auch etwas zutage gefördert hat: eine Anomalie, die ihn nicht nur unentrinnbar fasziniert, sondern auch in höchste Alarmbereitschaft versetzt.
Der Biologe Bernhard Kegel hat mit Der Rote einen Wissenschaftsthriller geschrieben, der ganz ohne Aliens auskommt – und stattdessen eine atembeklemmende Geschichte vom Eigensinn der Natur erzählt, die sich eines Tages genau so zutragen könnte.
22,90 €
Lieferbar
Auf Lager
Der Rote
Roman
gebunden mit Schutzumschlag
null Seiten
ISBN: 978-3-86648-067-4
Erscheinungsdatum: 29.08.07
Als mare-eBook bei allen üblichen Händlern verfügbar
Der Rote - von der ersten bis zur letzten Seite ein absolut lesens- und empfehlenswertes Buch.“
Spektrum der Wissenschaft
„So spannend und so lehrreich wie Der Schwarm: Bernhard Kegel ist der deutsche Michael Crichton.“
Die Welt
„An diesem fesselnden maritimen Endzeitroman (...) ist nichts auszusetzen.“
Passauer Neue Presse
„Allein mit erzählerischen Mitteln entwirft Bernhard Kegel das Szenario eines faszinierenden wissenschaftlichen Rätsels.“
Jüdische Zeitung

Bernhard Kegel

Bernhard Kegel, Jahrgang 1953, ist promovierter Biologe, leidenschaftlicher Jazzgitarrist und Autor mehrerer Bücher, darunter Die Ameise als Tramp, Das Ölschiefer-skelett und Wenzels Pilz. Seinen packenden Romanen liegen stets die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft zugrunde: ”Selten verbindet sich fundierte Sachkenntnis so erfreulich mit erzählerischen Qualitäten“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Bernhard Kegel lebt in Berlin.

Bernhard Kegel
  1. Abgrund
    22,00 €
    Auf Lager
  2. Ein tiefer Fall
    19,90 €
    Auf Lager