Ein anständiger Mensch

Was bedeutet Anstand in der Liebe? Und wer hilft uns, wenn wir schuldlos schuldig werden?
Steen Friis ist studierter Philosoph und öffentlicher Intellektueller: Als Autor mehrerer Bestseller zu Fragen des Anstands wird er von der Presse zitiert, sobald die richtige Haltung zum aktuellen Weltgeschehen zur Debatte steht. In dieser Rolle fühlt Steen sich wohl – bis die Ereignisse weniger Tage all seine Werte infrage stellen. Mit seiner Frau und einem befreundeten Paar verbringt er ein Wochenende in seinem dänischen Inseldomizil. Man plaudert und geht gemeinsam in die Pilze, und ganz beiläufig erinnert seine Frau ihn an ein altes Versprechen: sich gegenseitig auch in der Liebe die größtmögliche Freiheit zu lassen. Noch bevor Steen sich über die ganze Tragweite dieses Gesprächs bewusst wird, geschieht ein Unglück, an dem er sich allein schuldig wähnt und das nicht nur sein Ego, sondern sein gesamtes Weltbild zu erschüttern droht.
24,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Ein anständiger Mensch
Roman
gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
352 Seiten
ISBN: 978-3-86648-607-2
Erscheinungsdatum: 23.07.19
„Der neue Roman von Jan Christophersen ist schön erzählt (...) – mit mehr als einer überraschenden Wendung. Kurz: Ein anständiger Mensch lohnt sich einfach.“
NDR 1 Welle Nord
„Wahlverwandtschaften auf der Insel: Ein anständiger Mensch des 1974 geborenen Jan Christophersen variiert den berühmten Roman Goethes und „überträgt“ ihn in die Gegenwart. (…) Er hat einen süffisanten und leicht lesbaren Sommer-Roman über die Nöte und Sorgen der intellektuellen Mittelschicht geschrieben.“
Deutsche Welle Online
Ein anständiger Mensch verspricht eine jener Neuerscheinungen des sich anbahnenden Bücherherbstes zu sein, die größer sind und herausragen.“
Lübecker Nachrichten
„Eine spannend erzählte Geschichte.“
Ruhr Nachrichten
„Ein toller, bewegender und nachdenklicher Roman, der neben den philosophischen Fragen auch einen enormen Spannungsbogen aufbaut.“
BÜCHER magazin
Ein anständiger Mensch steht in der Tradition von Goethes Wahlverwandtschaften oder John Irvings Eine Mittelgewichts-Ehe. Am meisten Ähnlichkeiten weist es jedoch mit Martin Walsers Novelle Ein fliehendes Pferd auf. Wie bei Walser geraten auch hier Weltbilder ins Wanken, Fassaden werden eingerissen, Lebenslügen entlarvt.“
SWR 2
„Eine spannende Inselgeschichte mit ganz viel dänischem Flair. (…) Die Figurenkonstellation ist spannend, psychologisch, gut beschrieben, geheimnisvoll.“
Bremen Zwei
Ein anständiger Mensch entwickelt einen Sog, dem kaum zu entkommen ist. (…) Filmreif!“
NDR Kultur
„Wunderbar ironisch.“
Madame
„Christophersen, der mit seinem Debütroman Schneetage vor Jahren für Furore gesorgt hat, zeigt in diesem Buch sein Talent für die Psychologie seiner Figuren. (…) Realitätsnah und sprachmächtig beschreibt er die emotionalen Kleinsterschütterungen, die in der Katastrophe münden.“
Flensburger Tageblatt
„Christophersen hat ein Gespür für die Verzwirbelungen des Mit- und Gegeneinanders, und er erlaubt sich einen langen und ruhigen Erzählfluss, um sie zwischen Ursache und Wirkung gnadenlos akribisch aufzudröseln.“
Kieler Nachrichten
„(…) ein Buch, das hinreißend erzählt von den Möglichkeiten der Liebe.“
BuchMarkt
Zwei Pärchen, eine einsame Insel – und ein Roman, der weniger erwartbar ist, als es diese Konstellation zunächst suggeriert, auch wenn es tatsächlich (auch) um sehr Zwischenmenschliches geht.
Die Presse am Sonntag

Jan Christophersen

Jan Christophersen, 1974 in Flensburg geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Sein Roman Schneetage (mare 2009) wurde mit dem Debütpreis des Buddenbrookhauses ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein Roman Echo (mare 2014). Jan Christophersen lebt mit seiner Familie bei Kappeln.

Jan Christophersen

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 10.09.2020; Bäderstraße 38, in 23743 Cismar/Grömitz

Veranstalter: Verein Literatur i. Weissen Haus e. V.

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 11.12.2019; Fördestraße 20, in 24944 Flensburg

Veranstalter: sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 27.02.2020; Schiffbrückenplatz 17, in 24768 Rendsburg

Veranstalter: Liesegang GmbH

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 06.02.2020; Wasbeker Straße 14, in 24534 Neumünster

Veranstalter: Stadtbücherei Neumünster

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 20.03.2020; Schmiedestr. 13, in 24376 Kappeln

Veranstalter: Stadtbücherei Kappeln

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 19.03.2020; Hovedgaden 100, in 6360 Tinglev

Veranstalter: Deutsche Büchereizentrale und Zentralbücherei Apenrade

Jan Christophersen liest aus Ein anständiger Mensch

Lesung; 02.10.2020; Gottorfstraße 2, in 24837 Schleswig

Veranstalter: Schleswiger Gesellschaft Justiz und Kultur e.V.