Spitzbergen

Das warme Herz der Arktis
Spitzbergen ist eine arktische Inselgruppe von Urgewalt, archaisch in ihrer steinernen und eisigen Reduktion, in ihren Dimensionen und ihrer absoluten Stille, die sprachlos macht. Ihre Erhabenheit, die seit einer gefühlten Ewigkeit besteht, fast ohne Wechselwirkung mit unserer Zivilisation – das ist der Zauber der Arktis. Die Fotografien von Paolo Verzone, der für diesen Bildband fünfmal nach Spitzbergen reiste, machen aber nicht nur die geheimnisvolle Kraft der »Kalten Küste« sichtbar, sondern auch ihre Menschen, stetige Bewohner wie besuchende Forscher. Verzone zeigt Leben, wo im Winter eigentlich keines möglich ist, angepasst an diese lebensfeindliche Natur, in Bildern voller fremdartiger Poesie.

  Spitsbergen is an Arctic archipelago of elemental power, archaic in its stony and icy reduction, in its dimensions and its absolute silence that leaves one speechless. Its sublimity, which has existed for what feels like an eternity, almost without interaction with our civilisation - that is the magic of the Arctic.
The photographs by Paolo Verzone, who travelled to Spitsbergen five times for this illustrated book, do not only make the mysterious power of the "Cold Coast" visible, but also its people, permanent residents as well as visiting researchers. Verzone shows life where none is actually possible in winter, adapted to this hostile nature, in pictures full of strange poetry.
* For orders from abroad, an English translation of the main text is enclosed as a booklet.
58,00 €
Lieferbar
Verfügbarkeit: Auf Lager
Spitzbergen
Fotografien von Paolo Verzone
Mit Texten von Martina Wimmer
fadengeheftet
Leinenband mit Schutzumschlag
132 Seiten
ISBN: 978-3-86648-685-0
Erscheinungsdatum: 15.03.22
„Abgelegen, unwirtlich, verfroren – und doch sowas von lebendig. [...] Der wunderbare Bildband ,Spitzbergen‘ macht neugierig auf ,das warme Herz der Arktis‘“
stern
„Paolo Verzone fotografiert die Bewohner und die Landschaft Spitzbergens. Dabei gelingen ihm faszinierende Bilder. [...] sie vermitteln, was einen auf Spitzbergen erwartet, wenn man länger bleibt als nur für einen Kreuzfahrtstopp.“
Süddeutsche Zeitung
„Mit seinen Aufnahmen, die jetzt in dem Bildband ,Spitzbergen‘ zusammen mit einem kenntnisreichen Text der Autorin Matina Wimmer im Mare Verlag erschien ist, zeichnet [Paolo Verzone] ein Bild von der kargen Landschaft und ihren Bewohnern – jenseits aller Klischees.“
stern
„Der grossformatige, sorgfältig edierte Bildband ist mit einem erläuternden Vorwort sowie einem Essay über Geschichte und Bedeutung des Archipels versehen. Bestechend!“
Schweizer Familie

Paolo Verzone

Paolo Verzone fotografiert seit fast 30 Jahren die Welt um ihn herum, von der Nachrichtenberichterstattung über Umweltporträts bis hin zu dokumentarischen Projekten. Der in Italien geborene Verzone lebte fast zwei Jahrzehnte in Frankreich, heute wohnt er in Spanien. Paolo ist dreifacher Preisträger des World Press Photo Award, und seine Bilder sind in Sammlungen des Victoria and Albert Museum, der Bibliothèque Nationale de France und des Instituto Nazionale della Grafica in Rom ausgestellt. Seine Arbeit wurde in zahlreichen Publikationen weltweit veröffentlicht, darunter National Geographic, Time, International New York Times, Newsweek, Wired, Vanity Fair, Le Monde, The Independent, Sunday Times, Geo, GQ, Rolling Stone, Marie Claire, mare und Das Magazin.

Paolo Verzone