Vom Meer

„Prosa von großer Klarheit und Gedankentiefe.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Was ist an Sonnenuntergängen romantisch? Warum fasziniert uns der grüne Blitz und wieso glauben wir, er beeinflusse unser Liebesglück? Halten wir Delfine zu Recht für unsere Freunde? James Hamilton-Paterson durchleuchtet das Meer in all seinen Facetten, und er liefert erhellende und unterhaltsame Erklärungen zu zahlreichen maritimen Phänomenen – von Tieren über Inseln und Schiffe bis hin zu Mythen und Fabelwesen: Mondregenbogen und Narrenschiffe, Korallen und Seeungeheuer bevölkern das Universum seiner Texte. Scharfsinnig, persönlich und immer wieder überraschend schildert James Hamilton-Paterson seine vielfältigen Begegnungen mit dem Meer, diesem unfassbaren Wesen, das er schützen möchte wie eine Geliebte, und er staunt: „Ich selbst kann mir nicht wirklich erklären, warum das Meer mich dermaßen stark im Griff hat. Sein Murmeln und sein Ernst sind so tief, dass es kaum einen Aspekt von ihm gibt, dessen Entdeckung in meinem Geist nicht etwas in sympathetische Schwingungen versetzte, so wie die zarten Borstenhaare einer Krabbe noch die feinste Bewegung des Wassers registrieren.“
19,90 €
Lieferbar
Auf Lager
Vom Meer
Über die Romantik von Sonnenuntergängen, die Mystik des grünen Blitzes und die dunkle Seite von Delfinen
Aus dem Englischen von Thomas Bodmer
Festeinband aus Naturpapier, Schutzumschlag aus strukuriertem Naturpapier, Lesebändchen, farbiges Vorsatzpapier
286 Seiten
ISBN: 978-3-86648-119-0
Erscheinungsdatum: 24.08.10
„James Hamilton-Paterson weiß so zu erzählen, dass sich durch die Ruhe des Tons das Atemverschlagende der ungeheuren Abmessungen fortpflanzt. Vergesst, scheint uns der Autor zu raten, das Land und seine kurzzügig bunten Aufregungen - das wahre Abenteuer wird uns nirgends her als aus den Ozeanen erwachsen. (...) Nicht übergangen sei auch das Werk des Übersetzers Thomas Bodmer, der den erforderlichen ruhigen und doch lebendigen Rhythmus für diese Texte gefunden hat. (...) Angemerkt sei noch, wie wunderbar dieses Buch aus dem Mare-Verlag in der Hand liegt, mit seinem festen, rauen und doch feinen Schutzumschlag und den tief karminbraunen Umschlagklappen. Eins zu eins importierter angelsächsischer Genuss.“
Süddeutsche Zeitung
„Was es (das Meer) ihm offenbart, übersetzt Hamilton-Paterson in informativ klare bis unterhaltsam ironische Prosa.“
Die Zeit
„Prosa von großer Klarheit und Gedankentiefe.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung
„Hamilton-Paterson at-his-best - er beschreibt die kleinen, isolierten Fischerdörfer, die nach dem Kabeljau-Fangverbot 1992 ihrer Lebensgrundlage beraubt wurden. Und hier stimmt alles: Die Erzählhaltung, die Erzählung selbst, die so dicht und packend ist, dass man die feucht-kalte Luft und die kratzigen Salzkörner der Gischt auf der Haut zu spüren glaubt, und die Vermittlung von wichtigen Informationen über das Meer. Hamilton-Paterson blickt auf diese zum Untergang verurteilten Dörfern und verfasst eine kunstvolle Elegie.“
Deutschlandradio Kultur
„Egal, wo man zu lesen beginnt, jeder Artikel entwickelt seinen eigenen Sog. Das liegt daran, dass der Autor einen erfrischend undogmatischen Blick auf bekannte Themen wie Überfischung, Ölpest und Umweltschutz hat und sich auch mit den 'lieben' Delfinen und dem 'romantischen' Sonnenuntergang auf querdenkerische Weise auseinandersetzt.“
Süddeutsche Zeitung
„Kluge Texte, die romantisierenden Klischees entgegentreten, zugleich aber voller Zauber sind, Legenden, Philosophie.“
Stadtblatt Osnabrück
„Hamilton-Paterson schildert drastisch die Folgen der Überfischung und die Schäden der Schleppnetzfischerei. Letztlich erliegt er doch seiner Schwärmerei zum Beispiel für den 'Grünen Blitz'. Treffsicher sein Humor, wenn er vom Bad seines Hotelzimmers schreibt, es sei von 'entomologischem Interesse'.“
Westfälischer Anzeiger
„Die Leidenschaft des Autors für marine Phänomene springt aus jeder Zeile über.“
Ein Herz für Tiere

James Hamilton-Paterson

James Hamilton-Paterson, 1941 in London geboren, ist renommierter Journalist, Lyriker, Sachbuchautor und Romancier mit einer besonderen Neigung zum Meer. Seit Jahrzehnten lebt das Mitglied der Londoner Royal Geographical Society in Österreich.

James Hamilton-Paterson

Thomas Bodmer

Thomas Bodmer, geboren 1951 in Zürich, war zwanzig Jahre lang Verlagslektor. Seit 1992 arbeitet der Literatur-, Musik- und Filminteressierte als Herausgeber, freier Lektor, Journalist und Übersetzer.

Thomas Bodmer
  1. Der grüne Blitz
    26,00 €
    Auf Lager