Piraten

„Der älteste Schrecken der Meere ist bedrohlicher denn je.“ DER SPIEGEL
Als Eric Ellen im Januar 1980 die Zeitung aufschlug, traute der Londoner Hafenpolizist seinen Augen nicht: Einer der größten Supertanker der Welt, die vermeintlich unsinkbare Salem, war vor der Küste Guineas untergegangen. Wie sich herausstellte, hatte die Mannschaft das hoch versicherte Schiff selbst versenkt. Auf dem Atlantik war ein Verbrechen verübt worden, dessen Dimension alles bisher Dagewesene sprengte. Eric Ellen beschloss zu handeln. Er gründete das International Maritime Bureau (IMB) – eine weltweit einzigartige Institution, die von London und Kuala Lumpur aus Verbrechen auf hoher See bekämpft.
In 'Piraten' schildert Douglas Stewart nicht nur – unter Einbeziehung aller Materialien und vertraulichen Hintergrundinformationen – die spektakulärsten Fälle des IMB, er liefert darüber hinaus eine Bestandsaufnahme des Verbrechens auf See, wie es sie noch nicht gegeben hat. Denn die Piraterie ist zwar so alt wie die Welt, doch niemals zuvor kreuzten so viele Freibeuter auf den Ozeanen, wurden auf den Meeren mit Hilfe modernster Ausrüstung so viele und so brutale Verbrechen verübt wie heute.
Douglas Stewart erzählt vom Tod eines Supertankers, von Mord auf dem Amazonas, von Menschenhandel, von Betrug und Korruption bis auf Regierungsebene, von einer Insel des Schreckens und vom Terrorismus auf See. Sein packender und zugleich einzigartig kompetenter Bericht von der modernen Piraterie auf den Weltmeeren lässt keinen Raum für Illusionen: Auf den faktisch rechtsfreien Ozeanen wuchert eine ebenso brutale wie wirkungsvolle Kriminalität, der Eric Ellen und das IMB den Kampf angesagt haben.
24,90 €
Vergriffen
Auf Lager
Piraten
Das organisierte Verbrechen auf See
470 Seiten
ISBN: 978-3-936384-72-7
Erscheinungsdatum: 01.09.02

Douglas Stewart

Douglas Stewart wurde in Glasgow geboren. Er war Anwalt in London, gründete eine Kanzlei und ist der Präsident von Legalink, einem globalen Netzwerk unabhängiger Rechtsanwälte. Douglas Stewart ist Experte für Seerecht, Autor mehrerer Romane und Sachbücher zu diesem Thema und hält regelmäßig Vorträge zur Kriminalität auf See. Er lebt heute in Las Vegas.

Douglas Stewart

Reiner Pfleiderer

Reiner Pfleiderer wurde 1954 geboren. Er studierte Germanistik und Romanistik und hat sich mit seinen Übersetzungen auf Politik und Zeitgeschichte spezialisiert. Er hat unter anderem Simon Winchester und Patrick O'Brian sowie das Standardwerk zur historischen Piraterie, David Cordinglys Unter schwarzer Flagge, ins Deutsche übertragen. Er lebt in Tübingen.

Reiner Pfleiderer

Helmut Dierlamm