Haie

„Ein flammendes Plädoyer für den Schutz der Spezies Hai und einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Ressource Meer.“ ZDF Aspekte
Erinnern Sie sich: In einer Sommernacht schwimmt eine junge Frau an der Küste des kleinen amerikanischen Badeortes Amity im Mondlicht ins Meer hinaus, lacht, winkt ihrem Freund, der betrunken am Strand liegengeblieben ist – und wird plötzlich in die Tiefe gerissen. So beginnt Der Weiße Hai, der 1975 in die Kinos kam. Peter Benchleys Weltbestseller wurde zum Blockbuster, der das unbeschwerte Verhältnis der Menschen zum Meer und seinen Bewohnern für immer veränderte. Die Urangst vor der Gefahr aus der Tiefe hatte ein furchterregendes Gesicht bekommen. Die Zahl der Badegäste ging drastisch zurück. Doch während das Buch in 27 Ländern erschien und an Europas Stränden den gleichen Horror wie in Japan und Australien auslöste, wurde Peter Benchley bewusst, dass er mit einem Thriller zu Weltruhm gelangte, in dessen Mittelpunkt ein Tier stand, über das kaum jemand wirklich etwas wusste. Er hatte ein Monster geschaffen – aber hatte der Hai das verdient? Mit schlechtem Gewissen begann Peter Benchley, das Verhalten von Haien zu erforschen, und unternahm über 25 Jahre hinweg immer wieder Tauchgänge, um dem Tier von Angesicht zu Angesicht zu begegnen.
Das Ergebnis ist Haie, ein Buch, in dem Peter Benchley seine Erlebnisse mit Weißen Haien erzählt, die bis zu sieben Meter messen, tausende von Zähnen haben und die Spitzengeschwindigkeit eines Atom-U-Bootes erreichen; die über einen Monat ohne Nahrung auskommen können; die ersticken, wenn sie nicht permanent in Bewegung bleiben – und die niemals gezielt einen Menschen angreifen würden. Haie bringt uns auf den neuesten Stand der Haiforschung und ist ein packender Bericht darüber, wie Peter Benchley selbst erlebte, dass sein Romanmonster die Faszination des wirklichen Tieres nicht annähernd erreicht.
22,00 €
Vergriffen
Auf Lager
Haie
Die scheuen Räuber der Meere
220 Seiten
ISBN: 978-3-936384-79-6
Erscheinungsdatum: 01.03.03

Peter Benchley

Peter Benchley, geboren 1940 in New York, ist der Autor des Thrillers Der Weiße Hai, der mehr als 40 Wochen auf der New York Times-Bestsellerliste stand und damit das erfolgreichste Debüt aller Zeiten war. Benchley war ein anerkannter Hai-Experte und Sprecher für die Weltmeere in der Umweltorganisation National Council of Environmental Defense. Er starb im Jahr 2006.

Peter Benchley

Jürgen Bürger

Jürgen Bürger wurde 1954 im Sauerland geboren. Er hat unter anderem Andrew Vachss ins Deutsche übertragen und ist entsprechend gut mit Raubtieren am Ende der Nahrungskette vertraut. Jürgen Bürger lebt in Köln.

Jürgen Bürger