Mein Mallorca

„Vito von Eichborn weilte zwei Jahre auf Mallorca – bis heute hat sich die Insel nicht ganz davon erholt!“
Pit Knorr
Vieles ist über Mallorca geschrieben worden, und möglicherweise wissen Sie alles über das ehemalige Königreich Mallorca, aber sind Ihnen alle vier deutschen Könige der Insel bekannt? Der Schlager-, der Wurst-, der Bier- und der Mietwagenkönig? Wussten Sie, dass es eine Sprechstunde für Ausländer gibt? Dass die fest auf der Insel lebenden Deutschen über alle meckern: über die fest auf der Insel lebenden Deutschen, die kein Spanisch lernen, über die neureichen Angeber, die schwitzenden Urlauber im Feinripp-Unterhemd, die Ökos, die Radfahrer, die geparkten Ehefrauen, die gelangweilten Rentner, die Gescheiterten, die Russen (und über die Einheimischen sowieso)? Niemand weiß die auf der Insel gängigen Vorurteile feiner zu unterscheiden als Vito von Eichborn, der lang genug auf Mallorca lebte und sich gründlich unter die Menschen mischte. Über den frommen Gelehrten und Dichter Ramón Llull schreibt er mit ähnlicher Verve und Kenntnis wie über Ballermann, Bohlen und Becker; es geht um große und kleine Dichtertreffen, Geschichten aus dem Bürgerkrieg, um Korruption und Immobilienhandel, um Mönchsgeier und den Fenchel am Wegrand – und nicht zuletzt um die (erfolglosen) Versuche der mallorquinischen Polizei, Eichborn Verkehrsregeln beizubringen.

Keiner sagt es schöner als Pit Knorr:
„Vito von Eichborn? Ein überbordender Erzähler. Ein literarischer Herumtreiber allererster Güte. Ein Sucher, Entdecker und Macher. Ein Euphoriker, der selbst eingefleischte Pessimisten ins Gelächter treibt.“
18,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Mein Mallorca
gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
192 Seiten
ISBN: 978-3-86648-183-1
Erscheinungsdatum: 12.03.13
„Mallorca 'ist eine Schatztruhe voller Geheimfächer und eine Schauplatz extremer Kontraste', lockt der Verleger und Herausgeber, der literarische Agent und Journalist die Leser an, um dann munter bis übermütig aus diesem Schatzkästchen zu plaudern. (...) Ein kunterbunter Band.“
Die Zeit
„Nun dürfen auch Bildungsbürger die Insel lieben. (...) Vor allem aber liest man das Buch gerne, weil es das Markenzeichen des Verfassers trägt. Vito von Eichborn geht seit einigen Jahren als freier Publizist durchs Leben. Er kann schreiben und reden worüber er mag - unterhaltend und erhellend ist er immer.“
Mallorca-Zeitung
„Ein Mallorca-Fan-Buch (...) Vito von Eichborn schafft den Spagat zwischen allen Genres.“
Mallorca-Radio
”Lesenswert ist Eichborns Erinnerungsbuch vor allem aufgrund der Geschichten, die der Verleger zum Besten gibt. Selbst Erlebtes und Gehörtes gleichermaßen, erzählt in kleinen Miniaturen, in denen die Licht-, aber auch die Schattenseiten der Insel zutage treten. (...) Eichborn ist ein Original, der bei allem Inselgeist und allem Sich-als-Mallorquiner-Fühlen immer bereit und in der Lage ist, über sich selbst zu lachen oder sich über sich selbst zu wundern.“
literaturkritik.de
„Der Autor und Verleger Vito von Eichborn hat sich zwei Jahre lang ausgiebig auf der Insel herumgetrieben, dass es sich zu lesen lohnt, was er in Mein Mallorca zu erzählen hat.“
GEO Saison
„Seine lebendige Erzählung ist gespickt mit Informationen über Geschichte und Gegenwart, Landschaft und Sehenswürdigkeiten, Lokale und Märkte, Kunst und Kultur, Spanier und Deutsche.“
Buchmarkt
Mein Mallorca ist ein amüsanter Trip zwischen Hochkultur und Ballermann auf des Deutschen liebster Insel.“
MDR Figaro

Vito von Eichborn

Vito Eckart Eduard Moritz von Eichborn, 1943 geboren in Magdeburg, ist Verleger, Herausgeber, freier Autor, Scout und Journalist. Er war Verleger des Eichborn und des Europa Verlags; heute leitet er den auf Mallorca gegründeten Verlag Vitolibro. Von Eichborn lebt in Malente am Dieksee.

Vito von Eichborn