Die Inseln des Mittelmeers

Sie suchen das Weite – im Mittelmeer? Sehnen sich nach einsamen Stränden, unentdeckten Buchten? Möchten wissen, ob es auf Port-Cros eine Bootstankstelle gibt? Auf Santo Stefano einen Campingplatz? Ein Fährschiff nach Sant’Antioco? Hat Porer irgendetwas zu bieten außer einem Leuchtturm? Sie interessiert, wie kurz die Küste von Capri ist? Wie hoch die Wahrscheinlichkeit, auf Stromboli einem Touristen zu begegnen? Dieses Buch ist das erste und einzige, das einen vollständigen Überblick über wirklich alle Inseln des Mittelmeers liefert. Es versammelt Daten, Fakten und Statistiken – einschließlich des weltneuen Einsamkeitsfaktors; außerdem mehr als 300 Überblickskarten, 250 Fotos sowie Essays zu verschiedenen Aspekten des Mittelmeerraums: zu Geschichte und Geologie, zu Flora und Fauna, Privatinseln und Segeln im Mittelmeer. Gleichermaßen praktisch wie inspirierend, ist dieses Buch der absolut unverzichtbare Reiseführer für alle, die entdecken, planen, segeln, tanken, träumen wollen – oder nichts weiter vorhaben, als sich ihrer Vorliebe für kompaktes und schön gestaltetes Überblickswissen hinzugeben. Rund 40 Millionen Touristen bereisen jährlich das Mittelmeer. Falls Sie denen aus dem Weg gehen möchten, brauchen Sie dieses Buch.
29,90 €
Lieferbar
Auf Lager
Die Inseln des Mittelmeers
Ein einzigartiger und vollständiger Überblick
gebunden, durchgehend farbig mit ca. 350 Fotos
strapazierfähiger Softcover-Band
416 Seiten
ISBN: 978-3-86648-096-4
Erscheinungsdatum: 23.09.08
„Das perfekte Buch zum Aufspüren neuer Törnziele!“
Boote
„Für Yachtbesitzer und auch für Inselliebhaber mit begrenzten nautischen Möglichkeiten eine wunderbare Lektüre.“
FAZ
„Eine Reisebibel für alle Festland-Flüchtlinge.“
Elle
„Lehrreicher Lesestoff für viele Stunden. Und ein Nachschlagewerk für alle, die schon immer mal das Weite suchen und ihren Mittelmeerträumen etwas näherkommen wollten.“
Tagesspiegel
„Es ist selten, dass ein Nachschlagewerk Sehnsüchte weckt. Dem Briten Charles Arnold ist dies gelungen.“
SPIEGEL Online
„Für Mittelmeerliebhaber sollte das klug strukturierte Kompendium eine Pflichtlektüre werden.“
Manager Magazin online
„Arnold betrachtet dieses Meer nicht von seinen Ufern her, sondern taucht mitten hinein, lässt sich treiben, von Insel zu Insel, teils in Küstennähe, teils auf offener See - nie aber verlässt er dieses Meer, das er als Einheit begreift.“
Süddeutsche Zeitung

Charles Arnold

Charles Arnold studierte Klassische Philologie an der Oxford University, war über 25 Jahre als Investmentbanker und in der Industrie tätig und wechselte 1994 in die Buchbranche über. Er gründete Portfolio, den britischen Marktführer im Bereich des Reiseführermarketings. Seit über dreißig Jahren bereist Charles Arnold regelmäßig den Mittelmeerraum.

Charles Arnold