Verbrecher und Versager

„Vom Reisen und von der Heimkehr erzählt Hoppe, so viel lässt sich sagen.“ Frankfurter Rundschau
Felicitas Hoppe nimmt sich fünf historische Figuren vor – fünf Fälle von seltener Hoffnungslosigkeit. Sie folgt den krummen Lebenslinien von Gaunern, Aufschneidern, Maulhelden und Pechvögeln, die eines vereint: Um sich weitestmöglich vom Ort des eigenen Versagens zu entfernen, trieb es sie hinaus aufs Meer.
18,00 €
Lieferbar
Auf Lager
Verbrecher und Versager
Fünf Porträts
gebunden
156 Seiten
ISBN: 978-3-936384-12-3
Erscheinungsdatum: 16.03.04

Felicitas Hoppe

Felicitas Hoppe, Jahrgang 1960, erhielt für ihr Debüt Picknick der Friseure den Aspekte-Literaturpreis. Mit Schiffsreisen in die Ferne kennt sie sich bestens aus, seitdem sie 1999 mit einem Containerschiff vier Monate um die Welt gefahren ist. Nach dem Erscheinen von Verbrecher und Versager wurde sie mit dem Nicolas Born-Preis, dem H.v. Doderer-Literaturpreis und dem Literaturpreis Leuk 2004 ausgezeichnet. 2012 erhielt sie den Georg-Büchner-Preis. Felicitas Hoppe lebt in Berlin.

Felicitas Hoppe