Sturm

„Und Liebe wagt,was irgend Liebe kann.“ William Shakespeare
Dies ist die Geschichte von Alex und Merridy:
Ihr Bruder ist spurlos verschwunden. Seine Eltern sterben bei einem Unfall. Die beiden lieben sich. Sie heiraten. Sie wünschen sich ein Kind. Sie können kein Kind bekommen. Sie wünscht sich ihren Bruder zurück. Er wünscht sich, er könnte Vater werden. Und trotzdem sind sie ein glückliches Paar. Bis ein Sturm einen jungen Mann ins Haus trägt. Der junge Mann ist der verschwundene Bruder. Der junge Mann ist das ersehnte Kind. Der junge Mann ist der Vater des ersehnten Kindes. Und endlich bricht sich die elementare Gewalt des unerfüllten Wunsches nach einem erfüllten Leben Bahn.
24,90 €
Vergriffen
Auf Lager
Sturm
544 Seiten
ISBN: 978-3-86648-064-3
Erscheinungsdatum: 29.08.07
Sturm ist ein großartiger Roman, der hingebungsvoll von der Liebe und vom Leben erzählt. In einer Sprache, so kraftvoll und schäumend-schön wie das Meer.“
Neon
„Ein genial geschriebener Roman über Ängste und dunkle Leidenschaften.“
Elle

Nicholas Shakespeare

Nicholas Shakespeare wurde 1957 in Worcester, England, geboren und wuchs als Sohn eines Diplomaten in Asien und Lateinamerika auf. Er schrieb eine große Bruce-Chatwin-Biographie sowie vier Romane, darunter Der Obrist und die Tänzerin, der von und mit John Malkovich verfilmt wurde. Mit In Tasmanien (marebuchverlag) machte Nicholas Shakespeare die Erkundung einer Landschaft zum literarischen Ereignis, wofür er 2007 mit dem Tasmania Book Prize ausgezeichnet wurde. Er lebt heute in Wiltshire, England, und Swansea, Tasmanien.

Nicholas Shakespeare

Susanne Höbel

Susanne Höbel, geboren 1953 in Unna, arbeitet seit 1989 als freie Übersetzerin und übertrug unter anderen Nadine Gordimer, John Updike, Nicholson Baker und Andy Warhol ins Deutsche. Susanne Höbel lebt in Hamburg und in Südengland.

Susanne Höbel