Madame Lai

Marlon Brandos einziger Roman – das Vermächtnis eines entfesselten Genies: Mit Madame Lai hat sich Brando die Rolle seines Lebens auf den Leib geschrieben.
Hongkong 1927: Brandos Alter Ego, Kapitän Anatole „Annie“ Doultry, sitzt eine sechsmonatige Gefängnisstrafe ab. Im Knast lernt er den chinesischen Piraten Hai Cheng kennen. Dieser dient unter Madame Lai, der berüchtigsten, durchtriebensten und schönsten Verbrecherin, die je auf dem chinesischen Meer ihr Unwesen getrieben hat. Hai Cheng droht die Todesstrafe, doch Annie gibt ihn als seinen Schiffskoch aus und rettet ihm damit das Leben.Kaum ist Annie wieder auf freiem Fuß, bietet ihm Madame Lai ihre Komplizenschaft an – beim wagemutigsten Überfall ihrer Piratenkarriere. Der Coup gelingt, und die beiden erbeuten 300 Perlen im Wert von 400 000 Dollar. Da zeigt sich Madame Lai als gefährliche Verbündete – eine Frau mit ebenso großer Macht wie bezwingenden Reizen. Doch nur zu gern lässt sich Annie auf ein Spiel mit dem Feuer ein.
19,90 €
Vergriffen
Auf Lager
Madame Lai
432 Seiten
ISBN: 978-3-86648-058-2
Erscheinungsdatum: 01.02.07
„Großes Kino für echte Kerle.“
Passauer Neue Presse
„Allerbeste Unterhaltung.“
Frankfurter Neue Presse
„Eine romantische Abenteuerstory in Technicolor. Prächtiges Seemannsgarn!“
Focus
„Ein wildes und derb-komisches Abenteuer für den Piraten in uns.“
Ostthüringer Zeitung
„Atmosphärisch und sehr lebendig geschrieben.“
Hamburger Morgenpost
„Das ist reiner Schmökerstoff, Macho-Traum, fleischgewordenes Seemannsgarn.“
SPIEGEL

Marlon Brando

Marlon Brando, Jahrgang 1924,ist einer der bedeutendsten Charakterdarsteller des 20. Jahrhunderts. Mit Filmen wie Meuterei auf der Bounty, Der Pate und Der letzte Tango in Paris bleibt er unvergessen – auch nach seinem Tod im Jahr 2004, bei dem er nicht nur ein Vermögen von ungefähr 20 Millionen Dollar und eine Inselkette in der Südsee hinterließ, sondern auch einen Roman.

Marlon Brando

Donald Cammell

Donald Cammell, geboren 1934, trug als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent mit Filmen wie Performance (mit Mick Jagger), Demon Seed und Wild Side maßgeblich zur Entwicklung des Genrekinos bei. Cammell nahm sich 1996 das Leben.

Donald Cammell

Gregor Hens

Gregor Hens, geboren 1965 in Köln, lebt in Berlin und Columbus, Ohio, wo er Sprachwissenschaft und Germanistik lehrt. Er ist Autor von Romanen und Erzählungen.

Gregor Hens