Letzte Nacht

„Wenn jemals ein Buch über das Gute im Menschen geschrieben wurde, dann ist es dieses.“ Stephen King
Ein grauer Winterabend Ende Dezember. Ein riesiger Parkplatz, den der Schnee wie ein weißes Tuch bedeckt, hier und da von Bulldozern zusammengeschoben: Eisberge, die in der Leere treiben. Unweit der Auffahrt zum Highway ein dunkler Kasten mit einer roten Leuchtreklame - ein Hummerrestaurant der Red-Lobster-Kette. Morgen wird dieses Restaurant geschlossen. Zum letzten Mal öffnet der Leiter der Filiale die Tür, kontrolliert die Fritteuse, den Grill und die Eismaschine. Zum letzten Mal kommen die Angestellten zur Arbeit und binden sich ihre Schürzen um. Zum letzten Mal geht das Leben der Menschen im Red Lobster seinen gewohnten Gang, bevor es sich für immer verändern wird.
18,00 €
Vergriffen
Auf Lager
Letzte Nacht
120 Seiten
ISBN: 978-3-86648-074-2
Erscheinungsdatum: 17.09.07

Stewart O'Nan

Stewart O’Nan wurde 1961 in Pittsburgh geboren und wuchs in Boston auf. Er arbeitete als Flugzeugingenieur und studierte in Cornell Literaturwissenschaft. Für sein Romandebüt Engel im Schnee erhielt er 1993 den William-Faulkner-Preis. Auf Deutsch erschienen zuletzt Eine gute Ehefrau und Abschied von Chautauqua – „ein Buch, das vordringt ins Herz der Einbildungskraft“ (FAZ). Stewart O’Nan lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Avon, Connecticut.

Stewart O'Nan

Thomas Gunkel

Thomas Gunkel, Jahrgang 1956 , hat neben den Romanen von Stewart O'Nan unter anderen auch Nick McDonell, William Trevor, John Cheever, John Griesemers Roy auf dem Dach und Nick Flynns Bullshit Nights ins Deutsche übertragen. Er lebt in Gilserberg.

Thomas Gunkel