Die Sandburg

„Nicht vom unterdrückten, unterlegenen Geschlecht ist hier die Rede, sondern von starken, eigensinnigen Frauen.“ DIE ZEIT
August 1952: Die siebenjährige Nickel verbringt mit ihrer Mutter, ihrer Tante Louise und ihrem Cousin Leroy einen Tag am Meer. Die vier sitzen am Ufer der Chesapeake Bay, die bekannt ist für ihren Reichtum an Muscheln und Krebsen. Mit Blick auf das glitzernde Wasser, das ein Labyrinth kleiner Inseln umspült, verbringen die Schwestern, Nickel und Leroy einen zunächst unbeschwerten Nachmittag. Sie bauen eine prächtige Sandburg, ziehen einen Burggraben und basteln aus Eisstielen eine Zugbrücke. Doch als die Erwachsenen sich im Wasser abkühlen, bleibt Leroy skeptisch; er fürchtet sich vor Haien. Nickel, die keine Gelegenheit auslässt, ihren Cousin zu necken, versichert ihm, dass ihn kein Hai je erwischen wird – sondern ein Krebs. Später, im für seine Schalentiere berühmten Strand-Restaurant, ist Leroy das Essen verleidet. Doch damit nicht genug – denn als die vier zu ihrer Sandburg zurückkehren, ist dort ein erster Bewohner eingezogen.
18,00 €
Vergriffen
Auf Lager
Die Sandburg
120 Seiten
ISBN: 978-3-86648-061-2
Erscheinungsdatum: 28.02.07
„Ideal für einen nostalgischen Nachmittag mit Eiscreme am Sandstrand.“
emotion

Rita M Brown

Rita Mae Brown, geboren 1944 in Hanover, Pennsylvania, hat sich zusammen mit ihrer Tigerkatze Sneaky Pie als Co-Autorin eine weltweit verschworene Fangemeinde erschrieben. Rita Mae Brown lebt und arbeitet auf ihrer Tea-Time Farm in Charlottesville, Virginia.

Rita M Brown

Margarete Längsfeld

Margarete Längsfeld, Jahrgang 1936, hat annähernd 200 Bücher übersetzt und ist die deutsche Stimme von Carol Shields, Jacquelin Mitchard und nicht zuletzt Rita Mae Brown

Margarete Längsfeld