Aktuelles Heft

Dez 2014, No. 107

Ruhe, bitte!
Über die Kraft der stillen Einkehr

everglades
Das berührte Paradies

arabischer Frühling
Die Insel der Weihrauchbäume

Buch der Woche

Mercè Rodoreda: Der Garten über dem Meer

"Jeder passionierte Leser stellt im Laufe seines Bücherlebens eine kleine Spezialbibliothek zusammen, in der nur Werke stehen, die ihm sehr zu Herzen gegangen sind. Jetzt habe ich ein neues Buch aufgenommen, Der Garten über dem Meer."

Michael Krüger in der FAZ

Angebote aus dem Shop

Heftpaket Winter

Zu einem echten Winter gehören tragfähiges Eis und viel Schnee. Dem werden selbst notorische Frostbeulen zustimmen. Mit diesem Heftpaket können Sie es sich an dunklen Winterabenden zu Hause schön gemütlich machen und sich dabei gedanklich entführen lassen. Gänzlich ohne kalte Füße kommen Sie so nach Sibirien, nach Grönland, zu den Eisbären im Norden Kanadas und sogar ganz entspannt zum Nordpol.

Nur für kurze Zeit bekommen Sie mare No. 59 Winter in Sibirien, No. 71 Grönland, No. 91 Eisbären und No. 96 Nordpol zusammen im Paket für nur 16 Euro / 31 SFR statt 32 Euro / 62,60 SFR.

3 Fragen an ...

Iris Farnschläder

Jeden Monat stellen sich in dieser Rubrik Kreative aus dem mare-Kosmos unserem Kurzinterview. Im Januar gewährt Iris Farnschläder Einblick in ihre Arbeit, die mit ihrem Hamburger Gestaltungsbüro Farnschläder & Mahlstedt seit über zehn Jahren den mare-Büchern ihr typografisches Gesicht verleiht.

mare: Wenn Sie von uns ein "rohes" Manuskript geliefert bekommen mit dem Auftrag, es uns am Ende quasi als fertiges Buch zurückzuspielen, was sind dann eigentlich Ihre ersten Schritte?

Iris Farnschläder: Zuerst informiere ich mich, um was für ein Buch es sich handelt: Wer ist der Autor, worum geht es im Text, wie ist die Textstruktur, gibt es besondere Wünsche von Autor oder Verlag? ...

mare verschenken

mare Geschenkabonnement

Verschenken Sie mit dem mare-Abonnement alle zwei Monate eine Einladung zum Entdecken und Träumen.

Und Freunden, Bekannten und Verwandten, die Ihnen besonders am Herzen liegen, können Sie zusätzlich den jeweils aktuellen mare-Kalender und/oder mare-Bildband schenken.

Das Abonnement ist versandkostenfrei in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Gewinnspiel im Januar

Aus mare No. 107

Der Silvesterkater ist überwunden und fast das ganze neue Jahr liegt frisch und unverbraucht vor Ihnen. Wir hoffen, dass Sie all ihre guten Vorsätze noch nicht über Bord geworfen haben und möchten Ihnen gerne etwas Orientierung für das neue Jahr bieten, und zwar in Form unseres aktuellen Kalenders Meeresblicke 2015. Aus unserem Fundus haben wir noch 3 Exemplare reservieren können und Sie müssen uns nur das richtige Lösungswort schicken. Dann nehmen sie automatisch an der Verlosung teil. Viel Glück – es lohnt sich!

mare-Mitarbeitertipp

Sandy Weps, Herstellung, empfiehlt aus der Reihe marewissen "Arktis und Antarktis"

Januar. Da sitzt man auf dem heimischen Sofa, schaut aus dem Fenster und fragt sich, was das da draußen eigentlich soll. Grau in Grau, seit Tagen wird's nicht hell, es regnet mal wieder Bindfäden – Hamburger Winter nennen wir dieses Phänomen. Echter Winter – was war das noch gleich? Gab es da nicht diese märchenhafte Jahreszeit, in der die Welt von einer weiß glitzernden Schneeschicht überdeckt, die Alster zur perfekten Schlittschuhfläche gefroren ist und die Temperaturen regelrecht polar sind? Polar? Aha! Frisch inspiriert stehe ich auf, gehe zu meinem Bücherregal und greife beherzt zu Arktis und Antarktis ...

World Ocean Review 3

Ressourcen aus dem Meer - Löst der Ozean die Rohstoffprobleme der Zukunft?

maribus veröffentlicht mit dem „World Ocean Review 3" eine profunde Analyse über die Chancen und Risiken einer Nutzung der Ozeane.
Der „World Ocean Review 3 - Rohstoffe aus dem Meer - Chancen und Risiken" (WOR 3), herausgegeben von der gemeinnützigen Organisation maribus gGmbH und mit Unterstützung der Zeitschrift mare, des International Ocean Instituts (IOI) und des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft", beschreibt ausführlich die bekannten metallischen und energetischen Rohstoffe in den Ozeanen und beleuchtet - wissenschaftlich fundiert und für Laien verständlich geschrieben - die Chancen und Risiken des Abbaus und der Nutzung von Rohstoffen.

Der neue Report liefert Fakten über die Menge an bekannten Öl- und Gasvorkommen und der festen Gashydratvorkommen unterhalb des Meeresbodens. Ferner geht es um das Potenzial von mineralischen Rohstoffen wie Manganknollen, Kobaltkrusten und Massivsulfiden.

mare auf facebook

Täglich mare-News

mare ist auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Verfolgen Sie dort unsere tagesaktuellen Neuigkeiten aus dem Verlag rund um mare - Die Zeitschrift der Meere, unser spannendes Buchprogramm und aktuelle meeresnahe Themen.

Leben

Autor: Justus Krüger, Fotograf: Mathias Bothor
Platz da!

Platz da!

Eingezwängt zwischen Festlandchina und Meer – wer in Hongkong lebt, muss mit wenig Raum auskommen. Es sei denn, er ist superreich.

Wissenschaft

Autor: Pia Volk
Origami in der Tiefsee

Origami in der Tiefsee

Papierboote sind faszinierende Wesen. Sie bauen sich eine Schale, die so dünn ist wie Reispapier. Am liebsten falten sie sich zusammen und lassen sich gut verpackt durch den Ozean treiben.

Kombüse

Autor: Philipp Jarke, Fotograf: David Hurn
Da haben wir den Algensalat

Da haben wir den Algensalat

Die Briten sammeln so ziemlich alles in der Natur, was sich einigermaßen schmackhaft zubereiten lässt. Eine Waliserin zeigt Laien in einem Kurs, was man aus Algen, Seetang, Muscheln so kreieren kann.

Kapitäne

Autor: Stefan Krücken, Fotograf: Achim Multhaupt
Peter Fox, MS „Bernd Leonhardt

Peter Fox, MS „Bernd Leonhardt"

Unser Frachter, eher gutes Muli als Rennpferd, fuhr mit zehn Knoten vor North Carolina entlang der Ostküste der USA, auf Höhe Cape Henry. Die See war in dieser Nacht des 24. Mai 1960 glatt wie die Oberfläche eines guten Drinks, und wir Matrosen lagen an Deck. Weil es warm war, durften wir an Deck übernachten, was mich freute, denn ich sah aus meiner Hängematte gerne in den Sternenhimmel.

Das Blaue Telefon

Warum wird auf Segelschiffen bei Sonnenuntergang die Landesflagge eingeholt und am Morgen wieder gehisst?

„Flaggen waren seit je Tagsignale“, sagt Michael Stoldt vom Deutschen Seglerverband. Bereits zur Zeit der Landsknechte hatten sie einen Nimbus. Die Truppe scharte sich um ihr Banner, es trennte Freund von Feind. Dem Fähnrich oblag es, die Flagge zu verteidigen und sie abends, wenn der Gefechtslärm abgeklungen war, sicher bis zum nächsten Tag zu verwahren.

Weltkarte

Kartenteaser

mare bei facebook


mare iPhone App

mare Fernweh

Jetzt kostenlos herunterladen und kennenlernen.

"Diese App bietet Meer: mare verführt zu imaginären Reisen und schaut hinter den Horizont."
"Schöner kann eine digitale Sehreise nicht sein."
stern.de

mare konzipiert und realisiert Ausstellungskataloge, Museumsführer, Jubiläumsschriften, Geschäftsberichte, Kundenmagazine und vieles mehr. Wenn Sie eine Idee haben, die Sie gerne mit uns umsetzen würden – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

mare Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren mare-Newsletter.

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28

mare-Zubehör

Die kuscheligen mare-Badetücher

Grundlage für die mare-Lektüre - sei es in freier Natur oder auch in der Sauna - ist das Strandtuch in der Größe zwei mal ein Meter (!) mit aufgesticktem mare-Schriftzug. Das Badetuch ist in den vier Farben erhältlich.

mare Notizbuch

Das mare Notizbuch enthält 160 Seiten feinstes unbedrucktes Papier und bietet durch das rote Lesebändchen die nötige Orientierung. Zusammengehalten wird es durch ein ebenso rotes Gummiband.
Eingebunden in dunkelblauem Leinen, misst es 9,50 x 14,50 cm und passt somit in jede Handtasche.


die mare-Bildbände

Seit 2004 erscheint jedes Jahr ein neuer mare-Bildband mit einem eigenen geografischen Schwerpunkt. Bisher erschienen in dieser Reihe: Irland, Venedig, Nordmeer, Schwarzes Meer, Südafrika, Bretagne, Karibik, New York, Island, Lissabon und Antarktische Wildnis Südgeorgien.

Hafenbasar

Suchen und Finden

Unser Hafenbasar bietet Ihnen eine Plattform, auf der Sie nach vergriffenen mare-Ausgaben stöbern oder selbst Hefte oder andere maritime Fundstücke anbieten können.