TV

Vorschau September 2017

Pommersche Küste

21. September, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 22. September, 13.15 Uhr
Bitte beachten Sie: Die Sendezeit der Wiederholungsendung am Freitag hat sich geändert. Bis auf weiteres wird mareTV jetzt ab 13.15 Uhr ausgestrahlt.

Sendungen im September

Die Schlei - Geheimnisvoller Meeresraum

Die Schlei: eine Meerestraumlandschaft von Schleswig bis Schleimünde. Der Ostseearm birgt viele Geheimnisse: In Missunde nimmt eine Insel Reißaus; ein krea­tiver Kopf nutzt Seegras für unglaubliche Dinge; in der „Giftbude“ auf der Lotseninsel werden Seebären zu Feinschmeckern. Am Heringszaun von Kappeln nagt derweil der gefürchtete Schiffsbohrwurm – der Schleibewohner hat einfach keinen Respekt vor dem über 600 Jahre alten Wahrzeichen. Im schönen Arnis, kleinste Stadt im Land, ist man stolz: „Freies Arnis – freie Schlei!“, ruft man hier bis heute. Sensationsfund in Haithabu: reich verzierte Goldanhänger und eine güldene Perle. Auch Wikingerdamen wollten glänzen.
7. September, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 8. September, 13.15 Uhr

Sendungen im August

Malta - Inselstaat im Mittelmeer

Die Kultur des Inselstaates ist vielfältig: Die Kreuzritter hinterließen riesige Burgen, die Briten rote Telefonzellen und die Araber prägten die Sprache.
17. August 2017, 20.15 Uhr, Wiederholung 18. August 2017, 15.15 Uhr

Hamburg - Das Tor zur Welt

Ob "Brötchen-Schmierer", Bordseelsorgerin oder Schornsteinfeger - im Hamburger Hafen gibt es die unterschiedlichsten Aufgaben. mareTV hat sich umgeschaut.
3. August 2017, 20.15 Uhr, Wiederholung 4. August 2017, 15.15 Uhr

Sendung im Juli

Die Kanalinsel Guernsey – Vom Golfstrom umspült

Die Kanalinsel Guernsey ist ein geschichtsträchtiger Ort - über und unter Wasser. Ob nun Schiffswracks aus der Wikinger-Zeit oder Kuckucksuhren - die Insel hat einiges zu bieten.
Wiederholungssendung, 6. Juli 2017, 20.15 Uhr, Wiederholung 7. Juli 2017, 15.15 Uhr

Sendungen im Juni

Die Türkische Ägäis

Einsame Buchten, spektakuläre Steilküsten, idyllische Fischerdörfer - und trotzdem noch touristisch unentdeckt. mareTV zieht es an die Küste zwischen dem Bosporus und Georgien.
Wiederholungssendung. 22. Juni, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 23. Juni, 13.15 Uhr

Korfu - Griechenlands grüne Insel

Korfu war die Lieblingsinsel der Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn. Die Insel liegt im Ionischen Meer und gehört zu den wohlhabendsten Regionen Griechenlands.
1. Juni, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 2. Juni, 13.15 Uhr

Sendungen im Mai

Die dänische Nordseeküste - Dünenparadies

Von Blåvand im Süden bis zur Jammerbucht im Norden erstrecken sich an der Nordseeküste Dänemarks auf über 300 Kilometern Sandstrände gesäumt von windzerzausten Dünen.
18. Mai, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 18. Mai, 13.15 Uhr

Föhr

Föhr ist die sanfte, grüne Insel im schleswig-holsteinischen Wattenmeer. Die Nachbarinseln Sylt und Amrum schützen Deutschlands zweitgrößte Nordseeinsel vor Wind, Wellen und Sturm. Die Föhrer schätzen die exklusive Lage und gehen mit „ihrer“ Insel besonders liebevoll um.
4. Mai, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 5. Mai, 13.15 Uhr

Sendung im April

Norwegens Sonnenküste - Die Schärenwelt von Sørlandet

Südnorwegen ist der Inbegriff von Gemütlichkeit: kleine Inseln, weiße Holzhäuser und eine entspannte Lebensart. Doch hinter den Kulissen der über 200 Kilometer langen Küstenlandschaft der Region Sørlandet geht es sehr geschäftig zu.
20. April, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 21. April, 13.15 Uhr

Gran Canaria - Eine Insel wie ein Kontinent

Gran Canaria besticht durch abwechslungsreiche Landschaftsformen: gigantische Dünen, Vulkanlandschaften und paradiesische Täler mit Palmen, Agaven und Kakteen.
6. April, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 7. April, 15.15 Uhr

Sendungen im März 2017

NEUSEELANDS TRAUMBUCHT – DER HAURAKI-GOLF

So vielfältig wie am Hauraki-Golf ist Neuseeland fast nirgendwo: in der Bucht 46 Inseln umgeben von tiefblauem Wasser, im Osten die Regenwald-Halbinsel Coromandel mit fast 400 Kilometern weißen Stränden und im Westen Auckland, eine der lebenswertesten Städte der Welt.
16. März, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 17. März, 15.15 Uhr

DIE ÅLANDINSELN – IN FINNLANDS SCHÄREN

Offiziell gehören die Åland-Inseln zu Finnland und doch sprechen die Bewohner Schwedisch. Vieles dort ist einzigartig. Auf Björkö, der Birkeninsel, lebten Anfang des 20. Jahrhunderts mehr als hundert Leute. Jetzt sind es nur noch vier.
2. März, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 3. März, 15.15 Uhr

Sendungen im Februar 2017

Monaco

Megayachten auf azurblauem Wasser, Wolkenkratzer, mondänes Casino, glamouröse Fürs­tenfamilie – das ist Monaco. Ein Bild, das ähnlich wohl viele im Kopf haben. Der Zwergstaat an der Côte d’Azur ist mit seinen gerade zwei Quadratkilometern knapp so groß wie der Central Park in New York.
16. Februar, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 17. Februar, 15.15 Uhr

Vietnam – die Halong-Bucht

Die Halong-Bucht im Norden Vietnams ist ein Labyrinth aus Kalksteinformationen. Genau 1969 Felsen und Inselchen ragen zum Teil mehrere hundert Meter hoch aus dem Meer. Der Legende nach soll die Landschaft von einem Drachen erschaffen worden sein. In der Halong-Bucht haben sich viele Mythen und Traditionen erhalten, die es auf dem Festland nicht mehr gibt.
2. Februar, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 3. Februar, 15.15 Uhr

Sendungen im Januar 2017

Das Mississippi-Delta

2005 verwüstete der Hurrikan "Katrina" die gesamte Region. Dennoch nehmen die Menschen in der Südstaatenmetropole New Orleans das Leben eher leicht. Sie trotzen den Überflutungen.
19. Januar, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 20. Januar, 15.15 Uhr

Die britischen Jungferninseln - Karibik, Krone, Krabbenrennen

Karibische Leichtigkeit gepaart mit englischem Understatement. Die Britischen Jungferninseln gehören zur Gruppe der Kleinen Antillen und sind ein Traum für Lebenskünstler.
5. Januar, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 6. Januar, 15.15 Uhr

Sendungen im Dezember

Marokkos Atlantikküste - Orient mit französischem Flair

Nur wenige Kilometer trennen Marokko an der Straße von Gibraltar vom europäischen Festland. Man spürt dort orientalisches Flair, gepaart mit französischem Savoir-vivre.
1. Dezember, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 2. Dezember, 15.15 Uhr

Winterwelt am Bottnischen Meerbusen

Der Winter macht aus dem Bottnischen Meerbusen eine eisige Wunderwelt: Der nördliche Ausläufer der Ostsee reicht fast bis an den Polarkreis und friert jedes Jahr zu. Dann werden Hunderte Inseln vor Schwedens und Finnlands Küste zu einer zusammenhängenden Landschaft.
15. Dezember, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 16. Dezember, 15.15 Uhr

Sendungen im November 2016

British Columbia - Unterwegs durch Kanadas Inselwelt

Die dünn besiedelte Inselwelt von British Columbia hat allerlei Kuriositäten zu bieten. Mitglieder der sogenannten First Nations fischen nach Heringsrogen und suchen heilenden Lehm.
18. November, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 19. November, 15.15 Uhr

La Rochelle – Rauer Charme am Atlantik

Ausgerechnet an der rauen Atlantikküste versprüht Frankreich einen ganz besonderen Charme: Das Herz der Region "Charente Maritime" ist La Rochelle.
3. November, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 4. November, 15.15 Uhr

Sendungen im Oktober 2016

Die Bucht von Tallinn - Estlands Magnet am Meer

Ein Drittel aller Esten wohnt in Tallinn. Das mittelalterliche Zentrum der Hauptstadt Estlands ist UNESCO-Weltkulturerbe. Im Sommer wird es dort, direkt zwischen neuen Glastürmen und einer riesigen alten Sowjetsiedlung, besonders voll. Täglich machen dann mehrere Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Tallinn fest.
20. Oktober, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 21. Oktober, 15.15 Uhr

Grafschaft am Meer: Kent

Die Grafschaft Kent hat eine Eins-a-Wasserlage im Süden Englands, eingebettet zwischen Themse, Nordsee und Ärmelkanal. Vor allem die Luftkissenboote haben es den Bewohnern angetan.
6. Oktober, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 7. Oktober, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im September 2016

Schwedens Westschären - Leben auf Fels und Meer

Die schöne, aber auch karge Felslandschaft der schwedischen Westschären fordert die Fantasie ihrer Bewohner. Denn nur, wer eine gute Idee hat, kann hier überleben.

15. September, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 16. September, 15.15 Uhr

Die Kieler Förde – Meerjungfrauen, Mini-Wale und Matrosen

Hier bestimmen Schiffe das Leben: Frachter, Kreuzfahrtriesen und Segler - auf der Kieler Förde, einer der wenigen natürlichen Tiefwasserhäfen an der Ostsee, ist ständig "Rush Hour".

1. September, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 2. September, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im August 2016

Die Florida Keys - Amerikas Tropenparadies am Atlantik

Die Koralleninseln Florida Keys liegen am südlichsten Ende der USA. Zwischen Atlantik und dem Golf von Mexiko verbindet sie eine Traumstraße, der Overseas Highway. Die Keys, wie sie von den Insulanern genannt werden, ziehen bis heute Lebenskünstler, Urlauber, Aussteiger, Querköpfe und Naturliebhaber an.

4. August, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 5. August, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im Juli 2016

Die belgische Nordseeküste - 65 überraschende Kilometer

Belgien ist das einzige Land der Welt, in dem man die gesamte Küste mit der Straßenbahn bereisen kann – ohne Umsteigen. Die „Kusttram“ verläuft immer am Sandstrand entlang und verbindet mondäne Seebäder und schrille Badeorte. mareTV löst ein Ticket bei der Fahrerin Katrien, trifft die Pferdefischer von Oost-duin-kerke und einen Pater, der seine Messen in einem ehemaligen deutschen U-Boot-Versorgerschiff feiert.

21. Juli, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 22. Juli, 15.15 Uhr

Sendung im Juni 2016

Amrum

Auf der Ostseite der Insel Amrum liegt das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und auf der Westseite der Kniepsand. Dazwischen Dünen, Felder, Wald und malerische Dörfer.

2. Juni, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 3. Juni, 15.15 Uhr

Sendungen im Mai 2016

Die Costa Brava - Spaniens wilde Küste

Die Costa Brava liegt im Nordosten Spaniens, in Katalonien. Obwohl die Katalanen offiziell Spanier sind, verstehen sich viele von ihnen als Angehörige einer eigenen Nation.

19. Mai, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 20. Mai, 15.15 Uhr

Sendungen im April 2016

Hiddensee – Rügens charmante Schwester

"Dat Söte Länneken", das süße Ländchen, wird Hiddensee auch genannt. Die Insel ist autofrei. Fast. Nur 23 Autos dürfen durchs Naturparadies fahren, darunter der elektrische "Küstenblitz" des Inselversorgers. Ansonsten sind nur Fußgänger und Fahrradfahrer unterwegs – und Pferdekutschen.

21. April, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 22. April, 15.15 Uhr

Kopenhagen – Stadt der Glücklichen am Öresund

Die reiche Handelsstadt am Öresund ist heute einer der lebenswertesten Orte der Welt. Der Kaufmannshafen in Kopenhagen überzeugt mit einmaliger Architektur und unberührter Natur.

7. April, 20.15 Uhr, Wiederholung 8. April, 15.15 Uhr

Sendungen im März 2016

Capri und die Amalfiküste – Italiens Legenden am Meer

Capri war bereits in der Antike ein Ort für die Schönen und Reichen. Heute gehört es zu den berühmtesten Inseln der Welt. Doch es gibt noch unbekannte Ecken auf der Insel.

18. März, 20.15 Uhr, Wiederholung 19. März, 15.15 Uhr

Vor Chiles wilder Küste – Die Pazifikinsel Chiloé

Die Pazifikinsel Chiloé gehört zu den abgeschiedensten Orten Lateinamerikas. Doch das könnte sich bald ändern: Eine Brücke soll die Insel mit dem Kontinent verbinden. Viele Insulaner fürchten um den rustikalen Charakter von Chiloé. Wer hier lebt, sollte keine Angst vor Einsamkeit oder bösen Geistern haben, die angeblich auf der Insel ihr Unwesen treiben. Pioniergeist, Improvisation und vor allem Respekt vor der Macht des Pazifiks helfen dagegen sehr.

3. März, 20.15 Uhr, Wiederholung 4. März, 15.15 Uhr

Sendungen im Februar 2016

Kapstadt – Traumstadt an der Tafelbucht

Zwischen Tafelberg und Tafelbucht bestimmt das Meer den Lebensrhythmus: In Kapstadt werden Pinguine mit der Hand aufgezogen und Sardinen gleich schwarmweise von Land aus ins Netz getrieben. Haiwächter schlagen Alarm, wenn der "Große Weiße" am Strand auftaucht. Kapstadt, einst kleiner Handelsposten am Atlantik auf halber Strecke zwischen Indien und Europa, entwickelte sich schnell zur pulsierenden Hafenmetropole.

4. Februar, 20.15 Uhr, Wiederholung 5. Februar, 15.15 Uhr

Sendungen im Februar 2016

Barbados - Der Sound der Karibik

400 Strände, Rum und meist schönes Wetter: Im Inselstaat Barbados lässt’s sich leben. Barbados ist bunt, und die halbe Insel macht Musik: Im Bus wippen die Schulmädchen zu neuesten Beats, durch einen tropischen Garten schweben Chopin-Klänge, und das Barbados Landship Orchestra tanzt Marinemanöver zu afrikanischen Trommeln, wenn es nicht gerade zu britischer Marschmusik über die Insel schreitet.

18. Februar, 20.15 Uhr, Wiederholung 19. Februar, 15.15 Uhr

Sendungen im Januar 2016

La Réunion - Frankreichs Tropenparadies

La Réunion ist eine paradiesische Tropeninsel im Indischen Ozean. Hier wachsen Vanilleschoten und Weintrauben. Aber die Riffe sind bedroht, und manche Hai-Attacke endet tödlich.

21. Januar, 20.15 Uhr, Wiederholung 22. Januar, 15.15 Uhr

Trinidad und Tobago

Steelbands und Palmenstrände einerseits – ein See aus Pech und Rennziegen andererseits: Trinidad und Tobago bieten Karibikklischee und -kuriosum zugleich. mareTV sieht sich um auf den beiden Inseln, die zwar eine Republik bilden und doch wie zwei ganz ungleiche Schwestern sind. Im durch und durch quirligen Trinidad klöppeln die Steel-Pan-Bauer um die Wette, und auf der eher beschaulichen Insel Tobago sind die riesigen Lederschildkröten selbst beim Eierlegen entspannt.

7. Januar, 20.15 Uhr, Wiederholung 8. Januar, 15.15 Uhr

Sendungen im Dezember 2015

An Russlands Nordmeerküste - Murmansk und die Kola-Halbinsel

Nix los im kalten Norden? Von wegen! In der russischen Metropole Murmansk tobt das Leben beim Eis-Surfen, Rentier-Rennen und maritimer Akrobatik der Nordmeerflotte.

17. Dezember, 20.15 Uhr, Wiederholung 18. Dezember, 15.15 Uhr

Bali - Tropen-Insel der tausend Tempel

Götter, Geister und Dämonen bestimmen den Alltag der Balinesen. Die meisten der etwa vier Millionen Einwohner sind Angehörige der Hindu-Religion.

3. Dezember 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 4. Dezember 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im November 2015

Schottlands größter Fjord – Edinburgh und der Firth of Forth und

In Schottland reicht das Meer weit bis ins Land hinein. Der Fjord Firth of Forth durchschneidet die grünen Hügel, an seinen Ufern liegen verträumte Dörfer und das königliche Edinburgh.

19. November 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 20. November 2015, 15.15 Uhr

Dithmarschen – An der Kohlküste

In Dithmarschen werden die Menschen vom Meer auf Trab gehalten. Weite Teile dieser Küstenregion sind erst durch aufwendige Landgewinnung entstanden. Es würde dort "Land unter" heißen ohne die Arbeitskolonne des Deich- und Hauptsielverbandes. Mit Mähboot und Amphibienbagger halten die Männer täglich gut 1.600 Kilometer Entwässerungskanäle und Wasserwege frei.

5. November 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 6. November 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im Oktober 2015

Malta - Inselstaat im Mittelmeer

Die Kreuzritter hinterließen auf Malta riesige Burgen, die Briten rote Telefonzellen, und die Araber prägten die Sprache. Die Kultur des Inselstaats ist eine äußerst spannende Mischung und somit der perfekte Drehort für mareTV: Hier segnen Priester Fischerboote, erklimmen mutige Männer eingefettete Masten, wetteifern Dörfer um das schönste Feuerwerk, versenkt man Schiffe, um künstliche Riffe zu bauen. Überhaupt sind die Malteser höchst erfinderisch: Sie fahren mit Bussen durchs Meer und fischen mit Modellbooten. Die koloniale Vergangenheit wird in einer maltesischen Gondel wieder lebendig – in dem Wassertaxi des Unternehmers Andrew Whibley setzte schon die Queen über zum Rendezvous.

15. Oktober 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 16. Oktober 2015, 15.15 Uhr

Die Kanalinsel Guernsey - Vom Golfstrom umspült

Die Kanalinsel Guernsey ist ein geschichtsträchtiger Ort - über und unter Wasser. Ob nun Schiffswracks aus der Wikinger-Zeit oder Kuckucksuhren - die Insel hat einiges zu bieten.

1. Oktober 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 2. Oktober 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im September 2015

Öland. Schwedens königliche Insel

Im Westen terrassenförmige Felsgebilde, im Osten endlose Sandstrände und verwunschene Wälder mit vom Wind gebeugten Kiefern. Öland, die lange schmale Inselschönheit in der Ostsee ist das perfekte Naherholungsgebiet für die Schweden. Nur sechs Kilometer vom Festland entfernt, ist sie schnell über eine Brücke zu erreichen.

17. September 2015, 20.15 Uhr, Wiederholung 18. September 2015, 15.15 Uhr

Die Mecklenburger Bucht

Der Adel wusste schon immer, was gut tut. Mecklenburgs Herzog Friedrich Franz I. war von der heilsamen Wirkung eines Bades in der Ostsee so überzeugt, dass er kurzerhand Heiligendamm errichten ließ. 1793 war das. Die „weiße Stadt am Meer“ ist das älteste deutsche Seebad. – In der Mecklenburger Bucht fühlen sich sogar asiatische Wasserbüffel wohl. Ganz freiwillig verrichten die Exoten hier Schwerst­arbeit: Sie halten das Schilf kurz im Salzhaff. Ebenfalls kaum zu glauben: In Warnemünde tummeln sich auch Wellenreiter – Surfen nach Fahrplan auf der Bugwelle der Skandinavienfähren.

3. September, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 4. September, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im August 2015

An der Algarve

Rau und lieblich - die Algarve ist eigentlich nicht eine Küste, sondern zwei. MareTV trifft einen Entenmuschelfischer, portugiesische Wasserhunde und einen besonderen Sandmann.

20. August, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 21. August, 15.15 Uhr

Neufundlands Buchten - Mit dem Schiff von Dorf zu Dorf

Zerklüftet ragt die Südküste Neufundlands in den Atlantik. Vor 200 Jahren herrschte hier emsiges Leben: Walfänger, Heringsfischer und Postboote befuhren diese Gewässer. Holzfäller, Fischer, Pelzhändler und Abenteurer gründeten in fast jeder kleinen Bucht "Outports", nur mit dem Boot erreichbare Dörfer.

6. August 2015, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 7. August 2015, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im Juli 2015

Istanbul – 1001 Welt am Bosporus

Europa trifft auf Asien, zwei Kontinente, nur durch eine Meerenge getrennt. Istanbul, das ehemalige Konstantinopel, ist die Stadt der Gegensätze. Die 14 Millionen Einwohner balancieren täglich zwischen Tradition und Moderne.

16. Juli 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 17. Juli 2015, 15.15 Uhr

Hamburg – Das Tor zur Welt

Am Reiherdamm vor Hamburgs größter Werft gibt es eine der letzten Kaffeeklappen des Hafens. Außerdem: Bordseelsorgerin Maike Puchert und viele Treppen in Blankenese.

2. Juli 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 3. Juli 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im Juni 2015

Rhodos

Die Götter haben es gut gemeint mit Rhodos. Als Zeus die Welt aufteilte, soll er die Insel dem Sonnengott Helios zugesprochen haben. Vielleicht gehört Rhodos – die viertgrößte Insel Griechenlands und Hauptinsel des Dodekanes im äußersten Südosten der Ägäis – ja deshalb zu den Regionen mit den meisten Sonnenstunden in Europa. Im heißen Sommer versorgt das Wasserschiff abgelegene Buchten und ­Inseln mit frischem Nass. Und vor den Tavernen hängt der Tintenfisch zum Trocknen an der Leine. ­ Die milden Winter sorgen dafür, dass die Ägäisinsel grün ist, zum Teil sogar bewaldet. Und so fühlen sich auch Hirsche wohl auf Rhodos.

18. Juni 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 19. Juni 2015, 15.15 Uhr

Die Ostfriesischen Inseln (Wiederholung 2014)

Juist, Norderney, Wangerooge und ihre Schwestern - wie eine Perlenkette liegen die Ostfriesischen Inseln vor der niedersächsischen Küste. Ein Film im Takt des Gezeitenstroms.

4. Juni 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 5. Juni 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im Mai 2015

Die Bucht von Riga - An Lettlands Ostseeküste

Die Kurische Nehrung ist eine grandiose Landschaft: 98 Kilometer lang und an der schmalsten Stelle gerade einmal 380 Meter breit. Eine Landzunge voller Kontraste: mit Dünen, Wäldern, sturmumtostem Ostseestrand und stillem Haff.

21. Mai 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 22. Mai 2015, 15.15 Uhr

Die Lofoten – Norwegens Berge im Atlantik

Die Lofoten sind ein ganz eigenes Fleckchen Norwegen mit einer extremen Landschaft. Abgeschieden liegen Fischerdörfer an steil aufragenden Bergen, dazwischen befinden sich dunkle Fjorde, der Ozean ist allgegenwärtig.

7. Mai 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 8. Mai 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im April 2015

Irlands schönste Klippen – Cliffs of Moher

Mehr als 200 Meter hoch ragen sie senkrecht aus dem Atlantik. Die Cliffs of Moher, die wildromantischen Klippen ganz im Westen Irlands, haben eine magische Anziehungskraft. Wagemutige aus der ganzen Welt zieht es hierher, um an der Felskante einen atemberaubenden Blick in die Tiefe zu werfen. Ein raues irisches Leben am Abgrund: Zwischen den Ortschaften Doolin und Liscannor und auf den vorgelagerten Aran Islands wird geklettert, gerettet, geackert, geräuchert, getauscht, gesungen und kräftig geflirtet.

16. April 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 17. April 2015, 15.15 Uhr

St. Peter-Ording und die Halbinsel Eiderstedt

2. April 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 3. April 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im März 2015

Bretagne - An Frankreichs Granitküste

Das berühmte gallische Dorf aus der Comicserie "Asterix & Obelix" scheint genau dort zu sein: an der Granitküste der Bretagne. Die Bretonen kochen hier ihr eigenes Süppchen, und Paris ist weit entfernt, niemand vermisst es. In Europa sind ganze Plätze mit bretonischem Granit gepflastert.

19. März 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 20. März 2015, 15.15 Uhr

Abu Dhabi - Das Inselreich der Scheichs

Das Emirat Abu Dhabi wurde auf einer Insel gegründet, umgeben von einem Mangrovengürtel. Inzwischen, viele Wolkenkratzer und künstlich aufgeschüttete Inseln später, ist die Stadt zu einer der modernsten Metropolen der Welt geworden.

5. März 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 6. März 2015, 15.15 Uhr

Sendungen im Februar 2015

Die Florida Keys

Wie eine lange Perlenkette im blauen Meer: die Florida Keys, 200 Koralleninseln, von Key Largo bis Key West. Die bewohnten davon sind durch den Overseas Highway verbunden, eine Traumstraße mit 42 Brücken, und darunter und daneben lauter Trauminseln. "Die Keys", wie die Insulaner lässig sagen, ziehen von jeher Lebenskünstler an – auf der Suche nach dem Hemingway way of life. Hier, am südlichsten Zipfel der USA, zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean, ist alles easy …

19. Februar 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 20. Februar 2015, 15.15 Uhr

Teneriffa - Königin der Kanaren

Teneriffa ist herausragend unter den Kanarischen Inseln. Schon allein wegen des Vulkans Pico del Teide, der sich genau 3.718 Meter über dem Meeresspiegel erhebt und damit der höchste Berg Spaniens ist. Aber nicht nur landschaftlich sticht Teneriffa, die größte der Kanareninseln, hervor.

5. Februar 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 6. Februar 2015, 15.15 Uhr

Sendung im Januar 2015

Martinique - Frankreich in der Karibik

Die Insel Martinique ist ein Stück Frankreich in der Karibik zwischen Florida und Südamerika. Und natürlich gilt dort das Savoir-vivre genauso wie auf der anderen Seite des Atlantiks zwischen Ärmelkanal und Mittelmeer.

15. Januar 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 16. Januar 2015, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im Dezember 2014

An Russlands Nordmeerküste - Murmansk und die Kola-Halbinsel


Murmansk, die Metropole an der Barentssee ist alles andere, als Russlands kalter Norden. Hier tobt das Leben, zum Beispiel bei den olympischen Polar-Spielen. Eis-Surfen und Eis-Schwimmen, Rentier-Rennen, der erste Atomeisbrecher der Weltgeschichte, ein Tante-Emma-Laden in Eis und Schnee, liebevoller Zwergschulunterricht und die singende Nordmeerflotte - arktisches Lebensgefühl fernab nördlich des Polarkreises.

18. Dezember 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 19. Dezember 2014, 15.15 Uhr

Bermuda - Kronjuwel im Atlantik

Gut tausend Kilometer vor dem amerikanischen Festland liegt Bermuda. „Teuflische Inseln“ nannten sie die spanischen Seefahrer, die hier auf Korallenriffen strandeten. Die Briten ließen sich davon nicht abhalten und holten die Inselgruppe zur Krone. Noch heute pflegt man hier den „British Way of Life“. In Shorts und Kniestrümpfen und mit militärischen Zeremoniell feiern die Einwohner den Geburtstag der Queen, kämpfen für das Überleben einer schon für tot erklärten Vogelart, bauen in Gemeinschaftsgärten Gemüse an und holen sich ihr Trinkwasser vom Dach.

4. Dezember 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 5. Dezember 2014, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im November 2014

Die Bucht von San Francisco - Am goldenen Tor Amerikas

Die ersten Seefahrer, die zur "San Francisco Bay" aufbrachen, verfehlten ihr Ziel. Wegen des dichten Nebels fanden sie den Zugang zur riesigen Meeresbucht nicht. Für Nebel ist die Gegend auch heute noch berüchtigt, aber mareTV entdeckt vor allem die sonnigen Seiten rund um die weltberühmte "Golden Gate Bridge" – die Brücke überspannt den Eingang zur Bucht, goldenes Tor genannt. Hier leben besondere Bewohner: Einer fährt auf dem Wasser Fahrrad, ein anderer stapelt Steine am Strand, ein Seelöwe muss zur Kur.

20. November 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 21. November 2014, 15.15 Uhr

Wales - Die eigensinnige Küste der Krone

In Wales herrscht eigentlich kein Grund zur Eile, wenn da nicht die Tide wäre, die hier alle auf Trab hält: vom Herzmuschelsammler über die "Punch and Judy" Puppenspieler am Strand bis zur Pastorin von Saint Cwyfan, der kleinen "Kirche im Meer". Gerät die Predigt zu lang, sitzen alle auf der Kircheninsel fest. Unzählige Hollywood-Filme wurden schon an der spektakulären Küste von Wales gedreht, aber der Marsroboter, der sich da über den Strand von Clarach Bay bewegt, ist echt. Die Landschaft ähnelt der auf dem roten Planeten - perfektes Testgelände für die Marsmission der europäischen Weltraumorganisation ESA.

6. November 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 7. November 2014, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im Oktober 2014

Die türkische Ägäis

Einsame Buchten, spektakuläre Steilküsten, idyllische Fischerdörfer - und trotzdem noch touristisch unentdeckt. mareTV zieht es an die Küste zwischen dem Bosporus und Georgien.

16. Oktober 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 18. Oktober 2014, 15.15 Uhr

Der Golf von Triest

In den Kaffeehäusern rings um den Hafen in Triest werden doppelt so viele Espresso getrunken wie im Rest Italiens. Die Zubereitung des Kaffees ist hier sogar eine Wissenschaft.

2. Oktober 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

 

 

Sendungen im September 2014

Dorset - Englands magische Küste

Mildes Meeresklima, endlose Sandstrände und die atemberaubenden Klippen der Jurassic Coast: mareTV erkundet die Grafschaft Dorset im Südwesten Englands.

18. September 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 19. September 2014, 15.15 Uhr

Rügen

Königsstuhl und Kap Arkona, Bäderarchitektur und Boddenküste - mareTV erzählt Geschichten über die Sehnsuchtsinsel der Romantiker und rund um den Kreidefelsen.

4. September 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 5. September 2014, 15.15 Uhr

 

 

Sendungen im August 2014

Im Schärengarten von Stockholm

Im Sommer ist auf und zwischen den 30.000 Inseln in Stockholms Schärengarten jede Menge los: Urlauber und "Sommer-Insulaner" treffen ein, die Bewohner putzen ihre Anwesen heraus.

21. August 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 22. August 2014, 15.15 Uhr

Belgiens Nordseeküste

Eine Straßenbahn fährt die gesamte Küste Belgiens ab. mareTV löst ein Ticket, trifft die Pferdefischer von Oostduinkerke und einen Pater auf einem ehemaligen deutschen U-Boot-Versorger.

7. August 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 8. August 2014, 15.15 Uhr

Sendungen im Juli 2014

Kanarische Inseln

Eine Inselgruppe im Atlantik: Die Kanaren sind vulkanischen Ursprungs, vor Millionen Jahren aus dem Meer entstanden. 300 Sonnentage im Jahr locken die Urlauber - doch abseits der Touristenhochburgen haben die Eilande noch viel Ursprüngliches.

17. Juli 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen, Wiederholung 18. Juli 2014, 15.15 Uhr

Lübecker Bucht

mareTV geht mit auf die Jagd nach Umweltsündern, entdeckt ein vergessenes Schloss und taucht nach Golfbällen. Außerdem: das weltweit einzige Unterwasser-Marionettentheater.

3. Juli 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen (Wiederholungssendung), Wiederholung 4. Juli 2014, 15.15 Uhr

Sendungen im Juni 2014

Englands Sommerfrische - Isle of Wight

Tiefblaues Wasser, feine Sandstrände, milde Temperaturen - das bietet die Isle of Wight vor der Südküste Großbritanniens. Doch das Paradies bröckelt. Wind und Wellen nagen an den Klippen.

19. Juni 2014, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen (Wiederholungssendung), Wiederholung 20. Juni 2014, 15.15 Uhr

Die Halligen

Die Halligen sind einzigartig: kleine Flecken Land, den Gewalten der Nordsee fast schutzlos ausgesetzt. „Land unter!“ heißt es bei Sturm auf Hallig Hooge. Eigen­tlich nichts Besonderes, 15- bis 20-mal im Jahr überschwemmt die Nordsee die Halligen.

5. Juni 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 6. Juni 2014, 15.15 Uhr

 

 

Sendung im Mai 2014

Stettiner Haff - Ein polnischer Sommer

Eine gigantische Lagune in der Ostsee: Das Stettiner Haff. Mündungsbereich von Oder und Peene, einst so fern, heute ganz nah. MareTV entdeckt eine verträumte Gegend mit gelassenen Menschen.

15. Mai 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 16. Mai, 15.15 Uhr

Sendungen im April 2014

Ostfriesische Inseln

Juist, Norderney, Wangerooge und ihre Schwestern - wie eine Perlenkette liegen die Ostfriesischen Inseln vor der niedersächsischen Küste. Ein Film im Takt des Gezeitenstroms.

17. April 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 18. April, 15.15 Uhr

Brasiliens grüne Küste

mareTV mit einem lebensfrohen Roadmovie von Bucht zu Bucht entlang einer der schönsten Küstenstraßen der Welt: der BR-101 von Rio nach Santos.

3. April 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 4. April, 15.15 Uhr

Sendungen im März 2014

Die Camargue - Frankreichs wilde Wasserwelt

Lagunen, Salinen, Strände und Kanäle: Die Camargue ist eine einzigartige Wasserlandschaft im Süden Frankreichs. Hier hält der Stierzüchter Frédéric Bon seine Herde mit 30 Pferden und drei "Gardians" in Schach. Mit ihren typischen Hemden und Hüten suchen die Cowboys der Camargue hoch zu Ross die wildesten Stiere für die "Course camarguaise" aus, die unblutige französische Variante des Stierkampfes. In seiner eigenen Trainingsarena gewöhnt Frédéric Jungstiere an die Volten der Stierkämpfer.

20. März 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 21. März, 15.15 Uhr

Mit dem Postschiff Bahamas

Die Bahamas bestehen aus gut 700 paradiesischen Inseln südöstlich von Florida. Zu fast jeder bewohnten Insel besteht eine Flugverbindung. Lebensmittel, Kühlschränke und Werkzeug werden jedoch mit dem Postschiff transportiert. Von der Hauptstadt Nassau aus legen täglich 30 Schiffe ab. Mit seiner "Lady Frances" bedient Captain Joseph Patton einmal die Woche die Minihäfen der Exumas (Distrikte) bis nach San Salvador, dort, wo Columbus vor über 500 Jahren seinen Fuß auf amerikanischen Boden setzte. Joseph und sein Sohn steuern am liebsten ihre Heimatinsel Black Point Exuma an. Dort steht dann die gesamte Verwandtschaft zwischen Paletten an der Pier. Auf Big Major Cay haust eine Horde herrenloser Schweine, die gerne im Meer baden geht. Deswegen sind sie zu einer Attraktion geworden, sodass täglich mehrere Ausflugsboote die "Schweinebucht" anlaufen. So kommt der kleine Inselladen zu einem unerwarteten wirtschaftlichen Aufschwung.

6. März 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 7. März, 15.15 Uhr

Sendungen im Februar 2014

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel des Mittelmeers – "ein Kontinent für sich", sagen die Sarden. Eine ganz eigene Welt voller Magie: Ein Strand erstrahlt in unwirklichem Rosa, rote Korallen schützen vor dem bösen Blick, und die Menschen bleiben scheinbar ewig jung. Auf Sardinien adoptieren die Besitzer von Luxusyachten Schafe, haben Fische Gold im Bauch, liefert eine Riesenmuschel Material für die sagenhafte Meeresseide. Da wundert es niemanden, dass die Madonna einmal im Jahr eine Schiffsreise antritt.

20. Februar 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 21. Februar, 15.15 Uhr

Hongkong - Metropole im Meer

Hongkong bedeutet "duftender Hafen". Die Zeit der würzigen Räucherzeremonien ist zwar vorbei, doch MareTV entdeckt viele reizvolle Kontraste zwischen Metropole und Natur.

6. Februar 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 7. Februar, 15.15 Uhr

Sendungen im Januar 2014

Die Karibikinsel St. Lucia - Palmen unter britischer Krone

Normalerweise freuen sich Fischer über reichlich Fisch, der Rotfeuerfisch vor St. Lucia ist jedoch eine Plage. Die imposanten Tiere kamen aus Florida in die Karibik, sie haben dort keine natürlichen Feinde und breiteten sich aus. Keither Prospere geht nach dem Aktionsplan "Eat them to beat them" regelmäßig auf Jagd nach ihnen. Abnehmer gibt es genug, "Lion Fish" steht auf den Speisekarten der gehobenen Inselrestaurants, dessen zartes, weißes Fleisch vorzüglich schmeckt. Bei der Zubereitung müssen jedoch erst die giftigen Stacheln entfernt werden.

16. Januar 2014, 20.15 Uhr NDR Fernsehen, Wiederholung 17. Januar, 15.15 Uhr

Sendungen im September 2013

Die Aland-Inseln

Offiziell gehören die Aland-Inseln zu Finnland und doch sprechen die Bewohner schwedisch. Vieles dort ist einzigartig. In den Schären haben fast alle Menschen mehrere Jobs.

19. September 2013, 20.15 Uhr, NDR-Fernsehen, Wdh. 20. September 2013, 15.15 Uhr, NDR-Fernsehen

 

 

 

 

Sendungen August 2011

Der Götakanal - Per Schiff durch Schweden

Von Stockholm nach Göteborg: Mit der "Juno", dem ältesten Passagierschiff der Welt unternimmt mareTV eine Reise auf dem 176 Jahre alten Götakanal. Mit fünf Knoten geht es quer durch die schwedische Sommerlandschaft.

18. August 2011, 20.15 Uhr, NDR-Fernsehen, Wdh. 19. August, 15.15 NDR

Sendungen Juli 2011

DIE FLENSBURGER FÖRDE

Ein rund 50 Kilometer weites Fjord ragt ins Land Schleswig-Holstein hinein. Seine Ufer sind gesäumt von steilen Klippen, kleinen Buchten, Stränden und Städten wie Glücksburg und Flensburg.

21. Juli 2011, 20.15 Uhr, NDR-Fernsehen, Wdh. 22. Juli, 15.15 NDR

Ukraine: Sommer auf der Krim

Schon zu Sowjetzeiten war die Krim ein sozialistisches Badeparadies und streng bewachte Militärbasis zugleich. "Die Krim ist wie ein Blätterteig", meint Valerij Feisulajew, der Chef der Wasserrettung von Balaklawa, "die alten Schichten fallen ab, darunter zeigt sich ein neues Gesicht."

Er weiß, wovon er spricht: Stück für Stück bröckelt die Küste im Südwesten der Halbinsel Krim ab. Immer wieder muss Valerij Urlauber aus den Felsen vertreiben, wenn er nicht schon zu spät kommt. Im Sommer sind die Strände überfüllt. Fast alle Russen und Ukrainer träumen vom Sommerurlaub auf der Krim. Valerij baut in seiner Freizeit einen alten Marinekutter zur schnittigen Jacht um.

Bis heute ist das ukrainische Sewastopol Heimathafen der russischen Schwarzmeerflotte. Auch wenn der einst geheime Atom-U-Boot-Bunker inzwischen ein Besuchermagnet und die Flotte nuklear abgerüstet ist, spielt das Militär noch immer eine wichtige Rolle, nicht zur Freude aller Ukrainer. Das St. Georgskloster am Kap Fiolent liegt gleich neben dem militärischen Sperrgebiet. Jeden Morgen beobachten russische Posten den Mönch Sawatij, wenn er von der Klosterkirche die 751 Stufen hinab zum Strand steigt und von dort zum Kreuzfelsen schwimmt. Sawatij hat sich die Restaurierung der Klosteranlage zur Lebensaufgabe gemacht.

7. Juli 2011, 20.15 Uhr, NDR-Fernsehen, Wdh. 3. Juni, 15.15 NDR

 

 

 

 

Die Schlei - Deutschlands schönster Fjord

Der schönste deutsche Ostseefjord ist die Schlei. Im Frühjahr blüht an ihren Ufern der Raps. Und jedes Jahr im April dreht sich hier alles um den Hering, der dann zum Laichen in die Schlei kommt.
1. Juli, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen (Wiederholung)

 

 

Alaska

Alaska: Magisch zieht der nördlichste Bundesstaat der USA noch heute Abenteurer und Glückssucher an. Herb Freitag zum Beispiel, ein typischer "American Vagabond". MareTV erzählt seine Geschichte. Er lässt es sich dort, wo es am schönsten ist zur Zeit der Sommersonnenwende, gut gehen: am Strand von Ninilchik. Bei passendem Mondstand und wenn sich das Meer bei Niedrigwasser so weit zurückzieht wie sonst nie im Jahr, geht Herb mit Spezialschaufel und Eimer auf Muschelsuche.