Buchhändler über "Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm"

Selja Ahava
Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm
Roman
OT: Eksyneen muistikirja
Aus dem Finnischen von Stefan Moster
224 Seiten,
gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
"Diese wunderschöne Geschichte voller Erinnerungen erzählt von der Sehnsucht nach einer verlorenen Heimat und dem Wunsch diese wiederzufinden."
Simone Thimm, Hilberath & Lange, Mülheim

 

"Anrührend und empathisch. So zärtlich und liebevoll wird hier die Geschichte einer starken Frau beschrieben, deren Demenz auch durchaus skurril-komische Momente beinhaltet. Toll!"
Inken Kirchhoff, Buchhandlung Korth, Kronshagen

 

"Ein Leben unter Millionen und doch einzig und unwiederbringlich. Warmherzig - hellblau mit gelborangen Erinnerungsinseln, stetig wächst das Dunkel, rollen die Steine. Berührend erzählt!"
Elke Hauptmeier, Jos Fritz, Freiburg 


"Dies ist eine wunderbare Geschichte, die lange in mir nachgewirkt hat. Die bildhafte Sprache zieht in den Bann, atmosphärisch dicht und berührend ist es geschrieben, vortrefflich übersetzt von Herrn Moster. Beschäftige mich viel mit dem Thema Demenz und dieser Beitrag ist wirklich gelungen."
Annette Pfannenschmidt, Karmann, Schlüchtern