Luke Duggleby

Luke Duggleby
Luke Duggleby wurde 1977 in Nordengland geboren. Nach seinem Studium der Fotografie in Großbritannien zog es ihn zunächst nach China und später nach Bangkok, wo er seit zehn Jahren lebt. Seine preisgekrönten Arbeiten wurden in führenden Medien wie National Geographic, New York Times, Forbes und dem ZEIT Magazin abgedruckt. Sein Bildband über Tibet erschien 2009 in Italien.

Salz der Erde

Text: Mikel Landa, Luke Duggleby   
Dez 2015, Bildband
Das erste umfassende Werk über das weiße Gold

Mit beeindruckenden Fotografien und einer profunden Darstellung der verschiedenen Aspekte des weißen Goldes – von seiner Geologie über physiologische, gastrosophische und technische Fragen bis hin zu seiner Kulturgeschichte – setzt diese große Hommage an die Kultur des Salzes einen neuen Standard.


Salz der Erde

Text: Karl J. Spurzem   Fotos: Mikel Landa, Luke Duggleby
Okt 2015, No. 112
Ohne Salz gibt es kein Leben, es ist unersetzlich und war lange Zeit nur mit Gold aufzuwiegen. Seit Urzeiten gewinnen die Menschen es erfindungsreich und auf unterschiedlichste Weise. Ein neues Buch des mareverlags dokumentiert die traditionelle Salzherstellung in aller Welt.