Das Container-Prinzip

"Dieses Buch ist überfällig und notwendig. Es entziffert unsere Kultur des 21. Jahrhunderts, eine 'Container-Kultur', deren Prinzipien unser alltägliches Schicksal bestimmen."
Joseph Vogl                                                                                                                                                                                                                                               Presse     Leseprobe

Autor Alexander Klose

Alexander Klose, 1969 in München geboren, studierte Jura, Kunst, Philosophie und Kulturwissenschaft in Hannover und Berlin. Er arbeitet als freier Journalist, Ausstellungsmacher und Universitätsdozent und wurde, angesteckt durch eine Containerschiffreise, zum Containerforscher. Er lebt in Weimar und Berlin. weitere Infos
Als im Januar 2007 das in Seenot geratene Containerschiff MSC Napoli vor Cornwall einen Teil seiner Ladung verliert, gehen Bilder um die Welt, in denen am Strand des kleinen Urlaubsortes Branscombe Massen von Menschen angespülte Stahlkisten plündern. Endlich einmal öffnen sich jene geheimnisvollen Black Boxes, deren Inhalt wir fast nie zu sehen bekommen: Motorräder, Keksdosen, Hundefutter, Schuhe, Autoersatzteile - ein Querschnitt durch die Gegenwart des globalen Konsumkapitalismus.
Container sind das Medium der Globalisierung. Sie haben nicht nur eine umfassende Veränderung der Transportkultur auf See und an Land bewirkt, sondern maßgeblich zum Entstehen eines weltumspannenden Systems der Produktion und des Konsums beigetragen. Sie sind das Herzstück der Logistik, die seit dem 19. Jahrhundert ihren Siegeszug in alle Bereiche der Gesellschaft angetreten hat.
Alexander Klose nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise des Denkens in Behältern, hinein in spezifische 'Containersituationen': auf dem Meer, in der Stadt, in der Fabrik, im Hafen, im Theater, in der Wüste. Der Container ist eine moderne Antwort auf die uralte Frage nach der Organisation von Raum und Zeit. Standardisierte bewegliche Raumeinheiten, geschaltete Abläufe, getaktete Zeiten -  von dieser Welt aus dem Container und von den containerisierten Welten handelt Das Container-Prinzip.


Alexander Klose
Das Container-Prinzip
Wie eine Box unser Denken verändert
368 Seiten mit ca. 80 Abbildungen und Illustrationen,
englische Broschur